15 Oktober 2010, 11:30
Polen: Enzyklika-Ghostwriter Prof. Styczen gestorben
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Polen'
Bekannter Theologe war auch enger Freund von Papst Johannes Paul II.

Warschau (kath.net/KAP) Der polnische Theologe Prof. P. Tadeusz Styczen, enger Freund von Papst Johannes Paul II., ist am Donnerstag im Alter von 79 Jahren gestorben. Styczen war Schüler von Karol Wojtyla und wurde 1978 dessen Nachfolger auf dem Lehrstuhl für Ethik an der Katholischen Universität Lublin. 1982 gründete er das "Institut Johannes Paul II." an der Lubliner Universität, das er bis 2006 als Direktor leitete und dessen Ehrendirektor er bis zuletzt war.

Werbung
christenverfolgung


Als enger Vertrauter des Wojtyla-Papstes begleitete Styczen Johannes Paul II. mehrmals bei dessen Urlaubsaufenthalten. Styczen zählt zu den Ghostwritern der Moralenzyklika "Veritatis splendor" von 1993. Weiters publizierte er das gesamte philosophische Werk von Karol Wojtyla auf Italienisch unter dem Titel "Metaphysik der Person". Styczen war auch unter denen, die am Sterbebett Johannes Pauls II. standen.

Styczen war 2008 mit dem "Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse" geehrt worden. Die Auszeichnung wurde vom österreichischen Botschafter in Warschau, Alfred Längle, in der dortigen Botschaft überreicht. An der Feierstunde hatten von polnischer Seite u. a. der heutige Direktor des "Instituts Johannes Paul II.", Alfred Wierzbicki, und der Lubliner Ethiker Prof. Andrzej Szostek teilgenommen. Aus Österreich war der frühere Präsident des Bundesrates, em. Prof. Herbert Schambeck, zugegen.

Copyright 2010 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (254)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (56)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

Vatikankommission: Keine Beweise für weibliche Diakone (44)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Über die Fragestellung eines häretischen Papstes (42)

„DBK betreibt abscheulichen Missbrauch mit dem Missbrauch“ (38)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (38)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (32)

„Mich stört ganz besonders eine Aussage“ (32)

Gretas Fragen und die Gretchen-Frage (31)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (30)

'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen! (28)

„Können wir akzeptieren, dass sich Bischofskonferenzen widersprechen?“ (23)