13 Mai 2010, 08:05
370 Priester, hunderttausende Gläubige
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Summorum Pontificum'
Vatikan nennt Zahlen der Angehörigen der Gemeinschaften, die "Ecclesia Dei" unterstehen, die vom Papst bisher die Erlaubnis für den "alten" Messritus bekommen haben

Vatikan (kath.net/RV/OR) „Zahlreiche Einrichtungen haben vom Papst die Erlaubnis erhalten, die Messe im traditionellen Ritus der Kirche zu feiern.“ Das schreibt die Vatikanzeitung „L`Osservatore Romano“ in ihrer Ausgabe vom Montag, wie Radio Vatikan berichtet. Es sei aber „schwer, eine genaue Zahl derer anzugeben, die auf die eine oder andere Art der Kommission Ecclesia Dei zugeordnet sind“.

Werbung
Franken2


Diese von Papst Johannes Paul II. vor 22 Jahren eingerichtete Kommission ist für Katholiken zuständig, die an der alten Form des katholischen Messritus festhalten; lange Zeit war sie auch für die Gespräche mit den schismatisch orientierten Lefebvre-Anhängern zuständig.

Immerhin nennt die Vatikanzeitung dann aber doch Zahlen: Man spreche von „370 Priestern, 200 Ordensfrauen, etwa hundert Ordensleuten, die nicht Priester sind, etwa 300 Seminaristen und einigen Hunderttausend Gläubigen“.

Papst Benedikt XVI. hat mit einem „Motu proprio“ im Juli 2007 präzisiert, dass es „zwei Formen des einen lateinischen Ritus“ gebe und dass „nicht etwa ein neuer Ritus an die Stelle eines alten getreten“ sei. In dem Schreiben hat der Papst jedem Priester erlaubt, ohne Nachfrage in Rom oder beim Ordinarius, im "alten" Ritus zu zelebrieren.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das katholische Priestertum (168)

Vatikanjournalist: Franziskus setzte Benedikt XVI. unter Druck (87)

Der verwüstete Weinberg (37)

'Diese Todsünde ist die Nichtzahlung der Kirchensteuer' (36)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (32)

Kriminologe Pfeiffer: Kardinal Marx soll zurücktreten! (26)

Franziskus: Schutz Ungeborener von "überragender Priorität" (20)

Koch zu Ökumene: „Viele offene Fragen im Verständnis der Eucharistie“ (19)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Liturgische Bücher von 1962 nun lateinisch-deutsch erhältlich (18)

Appell gegen die Kirchensteuer (17)

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (17)

Evangelische Kirchengemeinde streicht klassischen Sonntagsgottesdienst (14)

Bischof Hanke: Papstbrief „weitgehend folgenlos geblieben“ (14)

Organspende - "Schweigen bedeutet keine Zustimmung" (13)