08 September 2009, 15:40
Geschäft Abtreibung
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Abtreibung'
Die Journalistin Alexandra Maria Linder deckt die skandalösen Zusammenhänge zwischen der massenweisen Tötung von Kindern und den wirtschaftlichen Interessen von Abtreibungsärzten und Industrie auf

Augsburg (kath.net)
Abtreibung ist nicht nur eine millionenfach erlebte menschliche Tragödie, sondern inzwischen auch ein Milliardengeschäft. Die Journalistin Alexandra Maria Linder berichtet in diesem Buch Fakten, die verschwiegen werden, und deckt die skandalösen Zusammenhänge zwischen der massenweisen Tötung von Kindern und den wirtschaftlichen Interessen von Abtreibungsärzten und Industrie auf: Ist Abtreibung schon längst ein lukrativer Erwerbszweig geworden? Wer verdient am Geschäft mit dem Tod? Was passiert mit den Babyleichen? Welche Rolle spielen Pharma- und Kosmetikindustrie? Welche Motive treiben die weltweite Pro-Abtreibungslobby wirklich an? Ist die Propagierung des Rechts auf Abtreibung eine neue Form von Kolonialismus gegenüber der Dritten Welt? Warum schweigt die Politik zu den skandalösen Vorgängen? Fragen, bei deren Beantwortung sich Abgründe auftun.

Werbung
Jesensky


Geschäft Abtreibung
gebunden, 176 Seiten, 135 mm x 215 mm,
EUR 19,50
Sankt Ulrich Verlag

Leseprobe aus dem Buch

Alle Bücher und Medien können direkt bei KATH.NET in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus (Auslieferung Österreich und Deutschland) und dem RAPHAEL Buchversand (Auslieferung Schweiz) bestellt werden. Es werden die anteiligen Portokosten dazugerechnet. Die Bestellungen werden in den jeweiligen Ländern (A, D, CH) aufgegeben, dadurch nur Inlandportokosten.

Für Bestellungen aus Österreich und Deutschland: buch@kath.net

Für Bestellungen aus der Schweiz: buch-schweiz@kath.net



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Vorarlberg: 6-facher Familienvater wegen Kirchenbeitrag vor Gericht (102)

'Sexualitäten 2020' - Gaypropaganda im Grazer Priesterseminar? (55)

Querida Amazonia: Hoffnungsschimmer inmitten anhaltender Verwirrung (41)

Feministische ‚Vagina-Monologe’ in Wiener Neustädter Kirche (41)

'Christus hat Apostel in die Welt gesandt, keine Moralapostel' (32)

„Ich bitte Erzbischof Gänswein um Entschuldigung“ (31)

„Die meiste Angst vor islamischem Fundamentalismus haben Muslime“ (24)

Papst trauert um Opfer von Anschlag in Hanau (23)

Kräutlers-'Aufstand' gegen Papst Franziskus (23)

Putin: ‚Wir haben Papa und Mama’ – Nein zur ‚Homo-Ehe’ (19)

Die Saat der pastoralen Versäumnisse geht auf (16)

Früherer Sekretär: Ex-Kardinal McCarrick war „ein Seelenfresser“ (15)

Theologe Seewald: Synodaler Weg in wesentlichen Teilen hinfällig (14)

Arche distanziert sich von ihrem Gründer und kündigt Aufklärung an (13)

'Weihe-Neid' bei 'Maria 2.0' (12)