23 Juli 2009, 10:44
US-Bischöfe fordern von Obama moralisch vertretbare Gesundheitsreform
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'USA'
Vorsitzende der Kommission für Gerechtigkeit und menschliche Entwicklung in einem Brief an den Kongress: Die Zerstörung von Leben, etwa durch Abtreibung, könne niemals durch öffentliche Gelder bezahlt werden

USA (kath.net/RV)
Die Bischöfe befürworten eine Reform im Gesundheitssystem der USA, rufen aber dabei zum Schutz des Lebens und der Würde aller auf. Dies sei ein moralisches Erfordernis und eine grundlegende nationale Verpflichtung, erklärte der Vorsitzende der Kommission für Gerechtigkeit und menschliche Entwicklung der US-Bischofskonferenz William F. Murphy in einem Brief an den Kongress. Ein Gesundheitssystem solle grundsätzlich allen Menschen gleich welcher Herkunft und welchen Einkommens zugänglich sein, so Bischof Murphy.

Werbung
Jesensky


Die Würde des Menschen habe hierbei oberste Priorität. Daher könne die Zerstörung von Leben, etwa durch Abtreibung, niemals durch öffentliche Gelder bezahlt werden, sei es durch staatliche Finanzierung oder durch gesetzlich vorgeschriebene Versicherungsbeiträge. Ein so aufgebautes Gesundheitssystem wäre moralisch verwerflich und widerspreche gleichzeitig der demokratischen Tradition der Vereinigten Staaten, so der Bischof.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Vorarlberg: 6-facher Familienvater wegen Kirchenbeitrag vor Gericht (102)

'Sexualitäten 2020' - Gaypropaganda im Grazer Priesterseminar? (55)

Feministische ‚Vagina-Monologe’ in Wiener Neustädter Kirche (41)

Querida Amazonia: Hoffnungsschimmer inmitten anhaltender Verwirrung (41)

'Christus hat Apostel in die Welt gesandt, keine Moralapostel' (32)

„Ich bitte Erzbischof Gänswein um Entschuldigung“ (30)

Beten statt Arzt - Fünf Jahre Haft für evangelikales Ehepaar (28)

Papst trauert um Opfer von Anschlag in Hanau (23)

Kräutlers-'Aufstand' gegen Papst Franziskus (23)

„Die meiste Angst vor islamischem Fundamentalismus haben Muslime“ (22)

Putin: ‚Wir haben Papa und Mama’ – Nein zur ‚Homo-Ehe’ (19)

Die Saat der pastoralen Versäumnisse geht auf (16)

Früherer Sekretär: Ex-Kardinal McCarrick war „ein Seelenfresser“ (15)

Theologe Seewald: Synodaler Weg in wesentlichen Teilen hinfällig (14)

'Weihe-Neid' bei 'Maria 2.0' (12)