05 Juli 2009, 10:52
Apostolische Visitation bei Legionären Christi beginnt am 15. Juli
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Orden'
Fünf Bischöfe wurden dafür ausgewählt, wie der Vatikanexperte Sandro Magister in einem aus dem Vatikan bestätigten Bericht mitteilt.

Rom (kath.net) Die Apostolische Visitation bei den Legionären Christi wird am 15. Juli beginnen, fünf Bischöfe wurden mit der Aufgabe betraut. Das berichtet der italienische Vatikanexperte Sandro Magister, wie die CNA meldet. Der Vatikan hat die Angaben Magisters gegenüber der CNA bestätigt, wie die Agentur versichert. Papst Benedikt XVI. hat am 31. März diese Visitation des Ordens angeordnet. Die Legionäre Christi (LC) sind eine 1941 von Pater Marcial Maciel Degollado (1920-2008) in Mexiko gegründete und sehr schnell wachsende Klerikerkongregation päpstlichen Rechts. Sie hat Mitglieder aus etwa 37 Ländern.

Werbung
KiB Kirche in Not


„Ich habe dem Heiligen Vater herzlich für diese weitere Hilfe gedankt, die er uns in den momentanen Herausforderungen anbietet, die im Zusammenhang mit den schwerwiegenden Tatsachen im Leben unseres Gründervaters stehen“, schrieb Pater Álvaro Corcuera, LC, Director Generalis der Kongregation, Ende März, kath.net hat berichtet. Anfang Februar wurde bekannt, dass der Gründer der Gemeinschaft zumindest zeitweise ein Verhältnis zu einer Frau hatte und Vater einer Tochter ist.

Die Visitatoren sind Bischof Ricardo Watty Urquidi von Tepic, Mexico; Erzbischof Charles Chaput von Denver, Erzbischof Ricardo Ezzati Andrello von Concepcion, Chile; Bischof Giuseppe Versaldi von Alessandria, Italien sowie Bischof Ricardo Blazquez Perez von Bilbao, Spanien. Die fünf Bischöfe seien aufgrund ihrer reichen Erfahrung ausgewählt worden und werden dem Papst am Ende der Visitation einen Bericht übergeben. Am Samstag haben sich diese Bischöfe mit drei Kardinälen im Vatikan getroffen: mit Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone, dem Präfekten der Glaubenskongregation William Joseph Levada und dem Präfekten der Ordenskongregation Franc Rodé.

Die fünf Bischöfe teilen untereinander die Visitationsorte der weltweit verbreiteten Kongregation auf. Der spanische Bischof Ricardo Blazquez Perez wird den Orden in Österreich, Deutschland, der Schweiz sowie in Spanien, Frankreich, Irland, Holland, Polen und Ungarn visitieren.

Kathpedia: Legionäre Christi

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Die Kirchensteuer muss weg! (149)

Bistum Würzburg: Konflikt zwischen Pfarrer und "Maria 2.0-Aktivisten" (63)

Evangelischer Theologe: 'Fuck you Greta!' (40)

Kein Mädchen im Knabenchor - Klage in Berlin (30)

Edmund Stoiber übt Kritik an Kardinal Marx (28)

Franziskus: Amazonien-Synode von weltweiter Bedeutung (26)

Innsbruck: Muslimische Taxifahrer lehnen Mitnahme von Hunden ab (24)

Die Wahrheit und Freiheit des Glaubens (19)

McCarrick: Strategien eines typischen Missbrauchstäters (19)

Evangelische Kirchengemeinde versteigert Gottesdienstthema auf ebay (14)

Professor fordert Rücknahme der Entlassungen am Johannes-Paul-Institut (13)

'Maria 1.0' fordert Neuevangelisierung beim Synodalen Weg (13)

Wie sich die evangelische Kirche selbst abschafft (12)

Australische Pfarrerin: Abtreibung kann ‚moralisch gut’ sein (11)

Kaum Raum für offene Debatten, kaum Respekt für abweichende Stimmen (8)