15 Juni 2009, 19:41
Diözese Linz entfernt Skandal-Foto von der Homepage
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Diözese Linz'
Ferdinand Kaineder, der Kommunikationsbeauftragte der Diözese Linz, muss nach dem Kath.Net—Bericht und zahlreichen Protesten das umstrittene Monstranz-Foto wieder von der Diözesanhomepage entfernen

Linz (kath.net)
Ferdinand Kaineder, der Kommunikationsbeauftragte der Diözese Linz, der vergangene Woche die Fotos von der umstrittenen Fronleichnamsprozession veröffentlicht hat, hat am Montag nach dem Kath.Net-Bericht und zahlreichen Protesten bei Bischof Ludwig Schwarz das umstrittene Monstranz-Foto wiederum von der Homepage der Diözese Linz verschwinden lassen müssen. Das Skandal-Foto hat inzwischen nicht nur andere österreichische Bischöfe sondern auch auf verschiedenen Wegen mehrere römische Kongregationen erreicht.

Werbung
christenverfolgung


Wie Kath.Net von Vatikanmitarbeitern erfahren konnte, sorgt das Foto in Rom für Irritationen und könnte durchaus auch Einfluss auf die derzeit stattfindenden Gespräche der österreichischen Bischöfe mit verschiedenen Vatikankongregationen haben.
Bei dem Treffen am vergangenen Donnerstag hat Dechant Helmut Part eine sogenannte "moderne Monstranz" (Copyright des Wortes: Diözese Linz) verwendet und unter gläubigen Katholiken für Entsetzen gesorgt. Bei der Messfeier wurde unter Anwesenheit von Landeshauptmann Josef Pühringer ein Fladenbrot verwendet, das später auch auf die "Monstranz" aufgesetzt und "verehrt" wurde. Kath.Net berichtete


Diskussion im Forum

Diözese Linz - Bischof Ludwig Schwarz

Österreichische Nuntiatur

KathTube – Das Skandal-Foto:






Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx: Vielleicht „treten wir in eine neue Epoche des Christentums ein“ (146)

Marx und Rom ODER: Am deutschen Wesen soll die Weltkirche genesen (59)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (55)

„Konservative Katholiken sind ‚Krebszellen in der Kirche‘“ (45)

In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen! (44)

Umstrittenes DBK-Portal wettert gegen den Marsch für das Leben (36)

Erzbistum Köln: Gericht untersagt Hennes Behauptungen (33)

Erzbischof Viganò warnt vor ‚neuer Kirche’ (32)

Verhütung, Homosexualität: neue Moral am Institut Johannes Paul II. (24)

Kasper erstaunt über Reaktion in Deutschland auf das Papstschreiben (23)

Marx: „Für Ihren beharrlichen Einsatz danke ich Ihnen herzlich“ (21)

Das Herz der Kirche (19)

„Kein Zolibät (sic) mehr, mehr Rechte für Laien und Frauen“ (18)

Marsch für das Leben: Weiterer Bischof kündigt sein Kommen an (17)

Lackner beklagt bei Maria-Namen-Feier Verfall christlicher Werte (17)