18 September 2008, 10:20
Faymann, ein 'Anti-Papst-Fest' und 'Kirchenaustrittsberatungsstellen'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Politik'
War der österreichische SPÖ-Vorsitzende Faymann 1983 beim Besuch von Johannes Paul II. in Österreich in anti-katholische Aktivitäten verwickelt?

Wien (www.kath.net)
Hat der SPÖ-Kanzlerkandidat Werner Faymann antikatholische Hintergründe? Diese behauptet zumindest ein Leserbrief in der Mittwochsausgabe der "Wiener Zeitung". G. W. aus Wien behauptet, dass Faymann beim Besuch von Johannes Paul II. im Jahre 1983 in Österreich bei einer Kampagne gegen das Kirchenoberhaupt aktiv dabei war.

Werbung
Messstipendien


Wörtlich heißt es: "Anfang September jährte sich der Besuch von Papst Benedikt XVI. in Österreich. Ein Besuch, der ganz Österreich positiv geprägt hat. Werner Faymann war wohl nicht der Meinung, dass dessen Vorgänger, Papst Johannes Paul II., noch um vieles völkerverbindender war. Ich war 1983 selbst Zeuge, als der damalige SJ-Vorsitzende Faymann eine Hetzkampagne gegen den Papstbesuch gestartet hat. Bei einem "Anti-Papst-Fest" hat dieser selbst "Papst raus"-T-Shirts verteilt und "Kirchenaustrittsberatungsstellen" eingerichtet. Wie Faymann, der die umfassende Toleranz predigt und andererseits die religiösen Gefühle der Österreicher mit Füßen tritt, glaubwürdig erscheinen soll, ist für mich unbegreiflich!"

Foto: (c) Stadt Wien

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (112)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (72)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (33)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (31)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Klimawandel auch in der Kirche? (29)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Eucharistischer Segen für ungeborene Kinder? (26)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Erzbischof Paglia und die Zerstörung des Instituts Johannes Pauls II. (17)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (16)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

New York Post: „Katholikenfresser verurteilten unschuldigen Kardinal“ (13)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (12)