28 Mai 2008, 09:04
Sensation in der Orthodoxie - Eucharistieteilung mit den Katholiken
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Orthodoxie'
Bei der Einweihung einer griechisch-katholischen Kirche in Rumänien kam es zu einer sensationellen Handlung - Der orthodoxe Metropolit nahm die Einladung des
griechisch-katholischen Bischofs zur Teilung der Hl. Eucharistie an

Timisoara (kath.net/CWNews)
In der Beziehung zwischen katholischer Kirche und der Orthodoxie hat es vor wenigen Tagen eine sensationelle Entwicklung in Rumänien gegeben. Bei der Weihe der griechisch-katholischen Kirche "Königin des Friedens" in der rumänischen Stadt Temeswar wurde der anwesende orthodoxe Metropolit Nicolae Corneanu von Banat vom griechisch-katholischen Bischof Alexandru Mesian von Lugoj eingeladen, bei der Hl. Messe die Eucharistie zu teilen.

Werbung
syrien2


Der orthodoxe Metropolit nahm die Einladung an, ging zum Altar und empfing die Hl. Eucharistie. Bei der Feier war auch Erzbischof Francisco-Javier Lozano, der apostolische Nuntius von Rumänien, anwesend.

Obwohl es relativ häufig gemeinsame liturgische Feiern gibt, war bis jetzt die Teilung der Hl. Eucharistie nicht möglich. Das Patriarchat von Rumänien kündigte für die nächste orthodoxe Synode im Juli eine Erklärung zu dieser Handlung an. Metropolit Corneanu war übrigens einer der ersten orthodoxen Bischöfe, die eingestanden haben, dass sie unter dem kommunistischen Regime mit der Geheimpolizei kooperiert hatten.

KATHPEDIA: Orthodoxie

Vortrag des koptisch-orthodoxen Bischofs für Deutschland, Anba Damian, über die gepackten Reisekoffer der jungen Christen in Ägypten:



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!" (157)

Kardinal Marx gegen Begriff "christliches Abendland" (58)

Europäischer Gerichtshof zum deutschen „Homeschooling“-Verbot (55)

Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf (37)

Nackte 'Pieta' und Lesbenbild im Pfarrhof des Wiener Stephansdoms (34)

Johannes Hartl: „Auch Christen können Depressionen haben“ (31)

Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an? (29)

Marx verleugnet zum wiederholten Mal das Christentum (27)

Kardinal Wuerl wusste seit 2004 von Missbrauchsfällen durch McCarrick (25)

Kroatischer Bischof schoss versehentlich anderen Jäger an (23)

Geld regiert die Kirchenwelt (22)

'Wir haben keine Meinungsfreiheit in Deutschland!' (20)

'Innerlich über das Gehörte fast ein bissl erschüttert' (19)

Polen: 38 Prozent der Katholiken nehmen an Sonntagmesse teil (18)

Ungeborenes Kind bei Messerattacke durch Asylwerber ermordet (16)