11 April 2007, 12:08
,Superstar’ Thomas Enns studiert wieder BWL
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Musik'
Am Karsamstag schied der 24-jährige Christ bei der Fernsehshow aus. "Jetzt ist wieder das normale Leben angesagt", meinte er.

Köln (www.kath.net / idea) Der christliche „Superstar“-Kandidat Thomas Enns ist bei der Fernsehshow „Deutschland sucht den Superstar“ ausgeschieden. Die Zuschauer wählten ihn bei der Telefonabstimmung am Karsamstag (7. April) aus der RTL-Sendung.

Werbung
Franken1

Der 24 Jahre alte Student konnte mit seiner Version von „You Are the Sunshine of My Life“ (Du bist die Sonne meines Lebens) weder die Jury noch die über vier Millionen Fernsehzuschauer überzeugen. Unzufrieden oder gar enttäuscht war der Russlanddeutsche aus Köln aber nicht.

Kurz nach der Entscheidung des Publikums sagte er, er habe mit einer guten Leistung aufhören wollen, und das sei ihm auch gelungen. Die Sendung sei ein Meilenstein in seinem Leben gewesen. Enns hatte sich mit 19 Jahren für den christlichen Glauben entschieden. Er gehört zur Freien Evangeliumschristen Gemeinde in Köln, einer den Baptisten nahestehenden evangelikalen Gemeinde.

Wie das Kölner Boulevardblatt „Express“ berichtete, stapeln sich trotz des Ausscheidens die Angebote für den Sänger. Der habe allerdings abgeblockt: „Entweder mache ich etwas richtig oder gar nicht. Ich werde garantiert nicht durch irgendwelche Clubs tingeln. ‚Deutschland sucht den Superstar’ war eine tolle Erfahrung, aber jetzt ist wieder das normale Leben angesagt.“

Am 11. April will er sein Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Kölner Universität fortsetzen. Enns: „Ich habe die Studiengebühren bezahlt. BWL ist mein Standbein.“

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das katholische Priestertum (168)

Vatikanjournalist: Franziskus setzte Benedikt XVI. unter Druck (87)

Der verwüstete Weinberg (37)

'Diese Todsünde ist die Nichtzahlung der Kirchensteuer' (36)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (32)

Kriminologe Pfeiffer: Kardinal Marx soll zurücktreten! (26)

Franziskus: Schutz Ungeborener von "überragender Priorität" (20)

Koch zu Ökumene: „Viele offene Fragen im Verständnis der Eucharistie“ (19)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Liturgische Bücher von 1962 nun lateinisch-deutsch erhältlich (18)

Appell gegen die Kirchensteuer (17)

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (17)

Evangelische Kirchengemeinde streicht klassischen Sonntagsgottesdienst (14)

Bischof Hanke: Papstbrief „weitgehend folgenlos geblieben“ (14)

Organspende - "Schweigen bedeutet keine Zustimmung" (13)