04 Januar 2007, 08:42
40 Prozent der Deutschen glauben an Außerirdische
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Aberglaube'
Jeder dritte meint, dass Aliens die Erde bereits betreten haben

Stuttgart (kath.net/idea)
Vier von zehn Deutschen glauben an außerirdische Lebewesen. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag der Monatszeitschrift Reader’s Digest (Stuttgart) ergeben. In der Januarausgabe berichtet das Magazin über die Umfrage: Ein Großteil der Menschen, nämlich 44 Prozent, sieht in Lebewesen von einem anderen Stern keine Furcht erregende, sondern menschenähnliche Gestalten. 40 Prozent stellen sich eine unsichtbare Kraft vor, 30 Prozent denken an Insekten, 27 Prozent vermuten eher Charaktere wie jene aus der Fernsehserie Raumschiff Enterprise. Nur 13 Prozent glauben an kleine grüne Männchen. Acht Prozent geben an, die Lebewesen würden der Filmfigur E.T. ähneln. Von den 33 Millionen Deutschen, die an Außerirdische glauben, sind 37 Prozent überzeugt, dass die fremden Wesen bereits die Erde betreten haben. 22 Prozent vermuten hinter Kornkreisen auf Feldern und Wiesen eine Botschaft der Außerirdischen. Mit steigendem Bildungsgrad wächst die Bereitschaft, an außerirdisches Leben zu glauben. 63 Prozent glauben, dass die Außerirdischen den Deutschen wohl gesonnen sind; nur 17 Prozent halten sie für bedrohlich. 83 Prozent der Deutschen, die an Aliens glauben, meinen, dass Regierung und Wissenschaft deutlich mehr über die Wesen wissen, als sie zugeben.

Werbung
Ordensfrauen

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Benedikt XVI. mahnt neue Kardinäle zur Treue (95)

Jesus ist nicht Gott? (89)

Amazonien-Synode im Vatikan nennt Greta Thunberg als Vorbild (59)

Jesus gab sein Leben für Rettung der Menschen, nicht für den Planeten (46)

Indigene Menschen „zu dumm“, um den Zölibat zu verstehen? (45)

„Es geht letztlich um eine globale Solidarität“ (33)

Missbrauchsvorwürfe! Doktorspiele in Kindergärten der Erzdiözese Wien? (27)

Papst Franziskus und ein neue Art von Schisma (27)

Häuptling des Macuxí-Stammes kritisiert „heidnische“ Vatikanzeremonie (25)

Marx: „Entsetzt und erschüttert über feigen Anschlag von Halle“ (24)

Zeuginnen bestätigen: Pell konnte Missbrauch nicht begangen haben (23)

Verheerender Schmusekurs (22)

"Eine Kirche, die man nicht mehr braucht" (21)

Die Gefahr, den Glauben zur Ideologie verkommen zu lassen (20)

Kräutler in Kommunikationsausschuss der Amazonien-Synode gewählt (18)