22 Juni 2005, 10:04
Saudi-Arabien: Fünf inhaftierte Christen wieder frei gelassen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Christenverfolgung'
Fünf Männer waren bei einem Gebetstreffen festgenommen worden. In Saudi-Arabien wird die Religionsfreiheit von Nichtmuslimen massiv unterdrückt.

Frankfurt am Main / Wetzlar (www.kath.net / idea) Der äthiopische Christ Yemane Gebre Loul, den die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea zum Gefangenen des Monats Juni benannt hatten, ist frei. Loul war mit zwei Landsleuten und zwei Eritreern am 29. April in Saudi-Arabien festgenommen worden, wo sie als Gastarbeiter tätig sind.

Werbung
christenverfolgung

Wie der Informationsdienst Compass Direct am 21. Juni berichtet, waren die fünf Christen einen Monat lang in Riad inhaftiert. Am 30. Mai habe man ihnen die Rückkehr zu ihren Arbeitsplätzen erlaubt. Die Männer seien umfassend verhört worden. In den ersten sieben Tagen habe man die Augen verbunden, aber sie seien nicht misshandelt worden. Loul, Vater von acht Kindern, hatte zu einem Gebetstreffen in seiner Wohnung eingeladen, das von der Religionspolizei Muttawa gestürmt wurde.

Sie beschlagnahmte 40 Bibeln und nahm die fünf Gemeindeältesten fest. Loul gehört zu den rund sieben Millionen Gastarbeitern in dem islamischen Königreich. Von den fast 22 Millionen Einwohnern sind 92,8 Prozent Muslime und 4,5 Prozent Christen, vor allem Gastarbeiter. Der Rest gehört anderen Religionen an. Saudi-Arabien zählt zu den Staaten, die die Religionsfreiheit von Nichtmuslimen am stärksten unterdrücken.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (213)

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (122)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (53)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (37)

Heimlicher „Höhepunkt“ des Evangelischen Kirchentags: „Vulven malen“ (34)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (24)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (24)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (19)

„Von welchem Planeten stammen unsere kirchlichen Leiter?“ (18)

Papst: "tiefstes Mitgefühl" zum Tod von Kardinal Danneels (18)

120 Christen in Nigeria ermordet - Medien schweigen (17)