Es wurden die Überschriften und Kurztexte nach 'Vigano' durchsucht.
Dabei wurden 52 Einträge gefunden.

Volltextsuche

14 Januar 2019, 15:00
Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf

Erzbischof Vigano: Wegen Missbrauchsfällen aus Kardinalsstand entlassener früherer Erzbischof von Washington soll Reue zeigen für seine "Sünden, Verbrechen und Sakrilege"

11 Januar 2019, 11:45
Kardinal Wuerl wusste seit 2004 von Missbrauchsfällen durch McCarrick

Erzdiözese Washington musste zugeben, dass Kardinal Wuerl von den Missbrauchsfällen durch Kard. McCarrick bereits im Jahr 2004 erfahren hatte – Wuerl hatte letztes Jahr dies geleugnet – Damit wird ein weiterer Vorwurf von Erzbischof Viganò bestätigt

19 Dezember 2018, 11:00
Erzbischof Eijk: Kirche muss Viganòs Vorwürfe genau untersuchen

Sonst werde es der katholischen Kirche nicht gelingen, ihre Glaubwürdigkeit wieder zu gewinnen, sagte der Erzbischof von Utrecht.

05 Dezember 2018, 09:30
Erzbischof Viganò veröffentlicht Erklärung zum Streit um Familienerbe

In der Stellungnahme weist der Erzbischof alle Vorwürfe zurück, er habe sich des Betruges, des Diebstahls oder der Veruntreuung schuldig gemacht. Ein Gericht hat Viganòs Bruder einen Teil des gemeinsam verwalteten Erbes zugesprochen.

19 November 2018, 11:30
Neues Buch stellt Viganòs Memorandum als Angriff auf Franziskus dar

Viganò habe den Fall McCarrick dazu verwendet, um dem Pontifikat von Franziskus zu schaden. Er habe Tatsachen verdreht und Anschuldigungen erhoben, die auf wenigen Körnern Wahrheit beruhen, schreiben Andrea Tornielli und Gianni Valente.

13 November 2018, 17:37
Viganò: „Seid mutige Hirten und keine ängstlichen Schafe!“

Der ehemalige Nuntius in Washington D.C.. Carlo Maria Viganò, hat heute in einem Brief die US-Bischofskonferenz aufgefordert, den Missbrauchsskandal als "mutige Hirten" anstatt als "ängstliche Schafe" anzupacken.

11 November 2018, 08:00
Das Schweigen zu Viganòs Vorwürfen schadet Papst und Kirche

Diskussion auf EWTN: Papst Franziskus schadet sich selbst und der Kirche, wenn er auf Erzbischof Viganòs Vorwürfe nicht antwortet. Homosexualität ist ein Faktor in der Missbrauchskrise.

29 Oktober 2018, 09:00
Mysteriöser Tod eines Priesters, der Homo-Netzwerk aufdecken wollte

Joseph Moreno starb 2012 in Buffalo, nach offiziellen Angaben durch Selbstmord. Er wollte Informationen über homosexuelle Verbindungen im Klerus an die Medien und den damaligen Nuntius Viganò übergeben.

21 Oktober 2018, 21:00
Die ewige Erlösung vieler Seelen steht auf dem Spiel!

Erzbischof Carlo Maria Viganò hat am Freitag ein weiteres Zeugnis veröffentlicht und auf die Kritik von Kardinal Marc Ouellet reagiert. Das neue Schreiben im WORTLAUT auf kath.net

08 Oktober 2018, 05:30
Ouellet kritisiert Erzbischof Viganò, bestätigt aber Kernvorwurf!

Leiter der vatikanischen Bischofskongregation, Kardinal Marc Ouellet, weist in dreiseitigem Schreiben Vorwürfe des Erzbischofs Vigano zurück, ABER ein Kernvorwurf wird aber de facto bestätigt


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!" (157)

Kardinal Marx gegen Begriff "christliches Abendland" (58)

Europäischer Gerichtshof zum deutschen „Homeschooling“-Verbot (55)

Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf (37)

Nackte 'Pieta' und Lesbenbild im Pfarrhof des Wiener Stephansdoms (34)

Johannes Hartl: „Auch Christen können Depressionen haben“ (31)

Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an? (29)

Marx verleugnet zum wiederholten Mal das Christentum (28)

Kardinal Wuerl wusste seit 2004 von Missbrauchsfällen durch McCarrick (25)

Kroatischer Bischof schoss versehentlich anderen Jäger an (23)

Geld regiert die Kirchenwelt (22)

'Wir haben keine Meinungsfreiheit in Deutschland!' (20)

'Innerlich über das Gehörte fast ein bissl erschüttert' (19)

Polen: 38 Prozent der Katholiken nehmen an Sonntagmesse teil (18)

Ungeborenes Kind bei Messerattacke durch Asylwerber ermordet (16)