Es wurden die Überschriften und Kurztexte nach 'Paprotny' durchsucht.
Dabei wurden 29 Einträge gefunden.

Volltextsuche

14 November 2019, 09:00
Vertiefung statt Horizontalisierung des Glaubens

„Wir alle sollten sehr vorsichtig sein, eigene Überlegungen in einem Zusammenhang mit dem Wirken des Heiligen Geistes zu sehen oder mit diesem zu identifizieren.“ Gastbeitrag von Thorsten Paprotny

05 November 2019, 10:00
Katholische Klarheit – jetzt!

„Ich frage mich: Woran glauben wir eigentlich heute? An alles Mögliche?“ Gastkommentar von Thorsten Paprotny

09 Oktober 2019, 11:30
Wie viele Wege gibt es zu Gott?

„Ich hoffe und bete dafür, dass auch der „Synodale Weg“, der in Deutschland stattfinden wird, nicht aus der römisch-katholischen Kirche hinausführt, aber ich habe große Zweifel daran.“ Gastbeitrag von Thorsten Paprotny

26 September 2019, 09:00
Deutschkatholisches Selbstbewusstsein bewirkt keine Glaubenserneuerung

„Die Augen vieler Christen richten sich nach Fulda. Werden die Oberhirten mutig wider den Zeitgeist und entgegen allen medial geschürten Erwartungen erinnern, worum es in der Kirche eigentlich geht?“ Geistliche Betrachtung von Thorsten Paprotny

19 September 2019, 11:00
Wohin gehst du, Kirche?

„Wer über die Treue zum Papst oder über die Lehre der Kirche ergebnisoffen-unverbindlich diskutieren möchte, wird ein geeignetes säkulares Forum dafür finden – außerhalb der Kirche.“ Gastkommentar von Thorsten Paprotny

12 September 2019, 11:00
„In der Kirche sind ganz normale Menschen wie du und ich“

„Warum ist das wichtigste Thema überhaupt, die Evangelisierung und damit auch die Antwort auf die Gottesfrage heute, auf dem ‚Synodalen Weg‘ nicht im Zentrum?“ Gastbeitrag von Thorsten Paprotny

02 August 2019, 10:00
Die Schönheit der Konversion

„Konvertiten sind oft Unverständnis und Anfeindungen ausgesetzt, wenn sie ihren Weg mit Gott neu entdecken und anders gehen als zuvor. Kennen Sie Konvertiten? Leuchtende Klarheit zeichnet sie aus.“ Gastbeitrag von Thorsten Paprotny


23 Juli 2019, 10:50
Häresie – jetzt oder nie?

„Was mich angeht: Vernunft und Glaube gehören zueinander. Ich weiß, was ich tue, wenn ich das Credo spreche, und Ihnen ergeht es wahrscheinlich auch so.“ Gastkommentar von Thorsten Paprotny

12 Juli 2019, 08:00
„Gott ist immer größer“

„Die Heimat Kirche sollte sich verändern. Auch nehmen wir Bekenntnisse zum Wandel wahr.“ Gastbeitrag von Thorsten Paprotny

28 Juni 2019, 06:00
„Non praevalebunt“

„Die Worte ‚non praevalebunt‘ begleiten derzeit viele Katholiken, die mit Sorge beobachten, wie sogar Bischöfe die Kirche zeitgeistlich zu modernisieren versuchen.“ Gedanken zum morgigen Hochfest Peter und Paul von Thorsten Paprotny


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

Kardinal Burke: Ich werde nicht Teil eines Schismas sein (64)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (53)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (48)

Protest gegen „sakrilegische und abergläubische Handlungen“ (45)

Das Logo unter der Lupe (43)

Abschlussmesse der Synode: Schale als Symbol für Pachamama? (40)

Ist in der Kirche noch Platz für den Glauben? (37)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (37)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (37)

Ackermann: Entschädigung für Missbrauchsopfer aus Kirchensteuergeldern (30)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (24)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

Papst wünscht Stärkung der Laien (20)

(K)eine Gay-Trauung in der Diözese Graz-Seckau? (20)