Es wurden die Überschriften und Kurztexte nach 'Maria 2.0' durchsucht.
Dabei wurden 25 Einträge gefunden.

Volltextsuche

12 November 2019, 12:00
Ist in der Kirche noch Platz für den Glauben?

Kardinal Müller wurde daran gehindert, in der Bochumer Kirche St. Elisabeth zu reden. Elisabeth Hartmann-Kulle von Maria 2.0: Kardinal Müllers Meinungen seien menschenverachtend. Ein Gastkommentar von P. Engelbert Recktenwald FSSP

10 Oktober 2019, 11:00
Verheerender Schmusekurs

„Seltsam klingt es für mich, wenn ‚Maria 2.0‘ die Abschaffung des Zölibates fordert. Die Damen brauchen ihn doch gar nicht zu halten.“ Kommentar zu den Aussagen des Paderborner Erzbischofs Becker zu Maria 2.0 von Pfr. Manfred Rauterkus

30 September 2019, 12:01
Bald am Ziel der Zerstörung?

Seit Monaten macht die blasphemische Bewegung „Maria2.0“ von sich reden und bringt Bischöfe in Bewegung - „Maria 2.0“ hat erstaunlicherweise das Ohr der Bischöfe. Das ist ein Skandal und das muss ein Ende haben - Der Montagskick von Peter Winnemöller

11 September 2019, 11:00
Duc in altum

„Es wird gesagt, dass man im Rahmen der DBK und des ZdK, und neuerdings wohl auch der Initiative Maria 2.0 über neue Wege beraten will, aus der Krise herauszufinden.“ Gastkommentar von Msgr. Peter v. Steinitz

29 August 2019, 11:00
„Maria braucht kein Update, schon gar nicht von uns Menschen“

Leseprobe zum Thema „Maria 2.0“ aus dem noch unveröffentlichten Jugendbuch „Die Herrin“ (Arbeitstitel). Von Peter von Steinitz

20 August 2019, 11:30
„Was wir von Forst lernen können“

„Der Nachfolger der Apostel in Würzburg schwieg“ zu der Aktion „Maria 2.0“ in Würzburg, „er schickte seinen Generalvikar vor“. Gastkommentar von Hubert Gindert/Forum Deutscher Katholiken

19 August 2019, 12:00
Raus mit denen, aber hurtig?

Der Montagskick von Peter Winnemöller über eine inszenierte Protestaktion von "Maria 2.0" und die Reaktion des Bistums Würzburg

19 August 2019, 11:15
„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“

Nach Eklat im Bistum Würzburg: „Neue katholische Frauenbewegung“ (NkF) erklärt sich mit Pfarrer Andreas Heck „solidarisch und hofft, dass er auch Unterstützung durch die Bistumsleitung findet“.

16 August 2019, 14:00
Bistum Würzburg: Konflikt zwischen Pfarrer und "Maria 2.0-Aktivisten"

Eine Aktivistin hatte unerlaubt das Podium im Vorfeld einer Hl. Messe benützt, um Werbung für die Anti-Kirchen-Aktion zu machen. Der Pfarrer wollte daraufhin die Frau aus der Kirche werfen. Im Endeffekt wurde die Messe abgesagt. UPDATE 20.00

22 Juli 2019, 10:00
„Maria, die Hörende, Nachfragende und Zustimmende“

„In verschiedenen Städten waren Marienbilder mit zugeklebtem Mund zu sehen. Dies war eine Aktion von 'Maria 2.0', die der Kirche vorwirft, sie würde die Frauen zum Schweigen bringen.“ Predigt des Rektors von Marienfried, Georg Alois Oblinger


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (66)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (51)

Protest gegen „sakrilegische und abergläubische Handlungen“ (45)

Papst wünscht Stärkung der Laien (45)

Das Logo unter der Lupe (43)

Abschlussmesse der Synode: Schale als Symbol für Pachamama? (40)

„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“ (40)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (40)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (38)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (27)

Ein Gitter schützt den Reichtum (25)

'Wir hatten Angst vor der öffentlichen Meinung und flohen' (22)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

Die heidnische Bedeutung der Zeremonie in den Vatikanischen Gärten (18)