Es wurden die Überschriften und Kurztexte nach 'Hans Küng' durchsucht.
Dabei wurden 51 Einträge gefunden.

Volltextsuche

20 September 2019, 08:00
Erzbischof Viganò warnt vor ‚neuer Kirche’

Unter dem Schlagwort eines ‚neuen Paradigmas’ werde versucht, eine neue Kirche im Sinne der Theologie von Karl Rahner und Hans Küng zu etablieren, befürchtet der Erzbischof.

13 September 2016, 17:00
Gänswein: Benedikt XVI. förderte arglos Gegner wie 'Küng und Kasper'

Ratzinger/Benedikt XVI. habe in seiner „oft schon sprichwörtlichen Arglosigkeit seine Gegner und Nichtfreunde gefördert und geschützt, wie etwa Hans Küng oder der Kardinal Kasper“.

09 März 2016, 15:00
Die Autorität des Papstes

Hans Küng lässt nicht locker. Jetzt fordert er auch Papst Franziskus auf, eine Debatte über die Unfehlbarkeit des Papstes zuzulassen. Schon 1970 hatte er das Unfehlbarkeitsdogma grundsätzlich kritisiert. Von Christoph Arens (KNA)

02 September 2015, 09:00
Pater Wallner kritisiert Trinitätsvergessenheit

Heiligenkreuzer Theologieprof. Wallner: Es sei keineswegs nebensächlich, wenn katholische Theologen wie Hans Küng u. a. die Gottheit Christi ablehnten. Gastbericht von Dekan Dr. Ignaz Steinwender

27 März 2015, 12:00
KNA - Küngs Nachrichten-Agentur?

Kardinal Paul Josef Cordes hat die deutsche Teilkirche und Kardinal Marx kritisiert. Der KNA ist das keine Meldung wert. Sie berichtet lieber über den umstrittenen Theologen Hans Küng. Ein kath.net-Kommentar von Johannes Graf

10 Februar 2014, 10:30
Einzige Aufgabe, Franziskus mit meinem Gebet zu unterstützen

Benedikt XVI. schreibt Hans Küng: "Ich bin dankbar, mit Papst Franziskus durch eine große Übereinstimmung der Sichtweisen und eine herzliche Freundschaft verbunden zu sein."

04 Dezember 2013, 12:55
AUFGEDECKT! Paul Zulehner und eine Kölner Medienkampagne

Im Erzbistum Köln soll Druck bei der Wahl des Erzbischofs gemacht werden. Die Info kam durch "Zulehnerleaks" an die Öffentlichkeit. Mit dabei: Kölner Stadt-Anzeiger, Spiegel Online, Hans Küng, Helmut Schüller, Klaus Mertes und Johannes zu Eltz

03 Oktober 2013, 09:00
Diözese Rottenburg distanziert sich von Hans Küngs Sterbehilfeaussage

„Herr Küng spricht für sich selbst, nicht für die Kirche“, betonte Uwe Renz, Pressesprecher der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Renz weiter: Todkranke Menschen sollten schmerzlindernd begleitet, jedoch nicht aus dem Leben befördert werden.

30 September 2013, 18:25
Hans Küng schließt Sterbehilfe für sich selbst nicht aus

Der umstrittene Theologe schließt in einem neuen Buch Sterbehilfe durch eine Schweizer Sterbehilfeorganisation für sich selbst nicht aus

03 April 2013, 16:00
Ein fragwürdiger Geburtstagswunsch für einen Irrlehrer

‚Dankbar und anerkennend’ gratuliert Bischof Fürst dem notorischen Kirchenkritiker Hans Küng zum Geburtstag. Dankbarkeit und Anerkennung für jemanden, der wesentliche Inhalte des Glaubens leugnet? Ein Kommentar von Johannes Graf


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (81)

'Diese Todsünde ist die Nichtzahlung der Kirchensteuer' (37)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (32)

‚Hoffen wir, dass Papst Franziskus das Abschlussdokument zerreißt’ (28)

Kriminologe Pfeiffer: Kardinal Marx soll zurücktreten! (26)

US-Präsident Trump kündigt Teilnahme am March for Life an! (24)

Franziskus: Schutz Ungeborener von "überragender Priorität" (21)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Koch zu Ökumene: „Viele offene Fragen im Verständnis der Eucharistie“ (19)

Evangelische Kirchengemeinde streicht klassischen Sonntagsgottesdienst (18)

Er kam, sprach und schrieb Pro-Life-Geschichte! (17)

Appell gegen die Kirchensteuer (17)

Abtreibung – das globale Blutbad im Blutrausch der Welt (15)

„Sag den Menschen: Der Papst ist mit euch!“ (14)

Bischof Hanke: Papstbrief „weitgehend folgenlos geblieben“ (14)