Es wurden die Texte nach 'birgit kelle' durchsucht.
Dabei wurden 141 Einträge gefunden.

Suche in Überschriften und Kurztexten

02 Dezember 2016, 11:08
Kardinal Woelki sprayt für Gutmenschen

Auf Twitter gibt es dazu kritische Reaktionen. Birgit Kelle: "Woelki wirbt für den Hashtag #gutmensch. Ich werbe jetzt einfach mal für den Hashtag #Jesus Einer muss es ja machen"

02 Dezember 2016, 10:00
Freie Rede in Gefahr?

"Nicht zurückweichen! Keinen Zentimeter…" Gastkommentar von Klaus Kelle

22 November 2016, 11:30
Führender Pietist: 'Ein religiöses Multi-Kulti lehnt Gott ab'

Begegnungstag: Den Unterschied von Toleranz und Akzeptanz nicht verwischen - Birgit Kelle: Ehrliche Gender-Debatte ist unerwünscht - Klaus Kelle: Viele Medien berichten nicht neutral

15 September 2016, 10:59
Infantilismus: Der Nanny-Staat und seine Kinder

Europa im Umbruch. Die politische Elite ignoriert die von ihr selbst in Gang gesetzten Umwälzungen und flüchtet sich in eine infantile Traumwelt. Ein neues Buch von Christian Günther – mit Beiträgen von Birgit Kelle

15 September 2016, 09:00
Umstrittene Sexualerziehung-Richtlinien treten vorerst nicht in Kraft

DEMO FÜR ALLE und die Gender-Experten Prof. Manfred Spieker und Birgit Kelle sprachen mit bayerischem Kultusminister Spaenle über Richtlinienentwurf Sexualerziehung

19 Juli 2016, 11:00
'Unsere Art zu leben' - Wertewandel in den europäischen Gesellschaften

kath.net dokumentiert den Vortrag von Prof. Werner Münch bei den ChristSozialen Katholiken (CSK) in der CSU in voller Länge

15 Juni 2016, 12:30
Warum spricht keiner über die islamische Homophobie?

Wenn der Islam, wie wir ihn gerade weltweit kennen lernen, jemals tatsächlich in Deutschland etwas zu melden hat, dann müssten wir Katholiken irgendwann die Rechte der Homosexuellen verteidigen. Gastkommentar von Birgit Kelle

29 März 2016, 12:00
Universität Marburg lädt Genderkritiker aus

Evolutionsbiologe darf nicht bei der Veranstaltung „Studium generale“ sprechen

25 März 2016, 11:40
Dresden: Demonstranten stören Diskussionsabend mit Birgit Kelle

Polizei musste eingreifen – Medien korrigierte ihre Berichte nach Falschzitaten von Kelle-Äußerungen

29 Februar 2016, 09:00
Köln – 'Eine Katastrophe für uns Journalisten'

Dass Medien - auch öffentlich-rechtliche - Nachrichten verschweigen, weil sie nicht in das ideologische Weltbild passen, weiß jeder, der sich an friedlichen Demos gegen Abtreibung oder Gender beteiligt hat. Gastbeitrag von Prof. em. Hubert Gindert


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Benedikt XVI: "Ich kann nicht still bleiben" (97)

Benedikt XVI.: Ich bin nicht Co-Autor des Buches von Sarah (93)

Vatikanjournalist: Franziskus setzte Benedikt XVI. unter Druck (86)

Das katholische Priestertum (82)

'Ihre monatlichen Bezüge aus Steuermitteln sollen ja beachtlich sein' (48)

Der verwüstete Weinberg (36)

Über 67.000 Kirchenaustritte in Österreich im Jahr 2019 (29)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (25)

Die bizarre Verschwörungstheorie von Ingo Brüggenjürgen (21)

Papst plaudert bei evangelischem Pfarrer aus dem Nähkästchen (20)

Liturgische Bücher von 1962 nun lateinisch-deutsch erhältlich (18)

Erzbischof Schick, die Tötung eines Terrorchefs und das 5. Gebot (17)

Vatikan: Papst will Zölibatsgebot für Priester nicht aufheben (14)

Um Nichtkatholiken nicht zu verletzen: Bischof verzichtet auf Credo (14)

Organspende - "Schweigen bedeutet keine Zustimmung" (13)