Es wurden die Texte nach 'Schwibach' durchsucht.
Dabei wurden 2939 Einträge gefunden.

Suche in Überschriften und Kurztexten

14 März 2019, 14:57
Betendes Lesen der Heiligen Schrift und ‚lectio divina’

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: für die betende Lesung der Heiligen Schrift, unverzichtbares Grundelement des geistlichen Lebens jedes Gläubigen, ist der bevorzugte Ort die Liturgie. Die Goldene Regel. Von Armin Schwibach

12 März 2019, 13:00
Der Gottesdienst des geöffneten Himmels

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die christliche Liturgie ist der Gottesdienst des auferstandenen Christus, dessen Arme am Kreuz ausgebreitet sind, um alle in die Umarmung der ewigen Liebe Gottes hineinzuziehen. Von Armin Schwibach

10 März 2019, 12:12
Die drei Versuchungen in der Wüste

Franziskus: Der Weg der Gier nach Besitz, der Weg der menschlichen Herrlichkeit, der Weg, Gott zu seinem eigenen Vorteil zu instrumentalisieren. Dagegen: das innere Leben, der Glaube an Gott, die Gewissheit seiner Liebe. Von Armin Schwibach

08 März 2019, 13:00
Weh dem Christen, der ein Heuchler ist!

Franziskus in Santa Marta: es genügt nicht, in die Messe zu gehen, um richtig katholisch zu sein. Die geschminkte Seele erkennt der Herr nicht. Wider die Schein-Existenz der Trennung des Formalen vom Realem. Von Armin Schwibach

07 März 2019, 15:00
Ohne das tiefste Sich-Verlieren gibt es kein Leben!

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: das anthropologische Wesen der Kreuzesnachfolge. Liebe verlangt immer das Weggehen aus sich selbst, verlangt immer, sich selber zu lassen. Worauf es im Leben ankommt... Von Armin Schwibach

07 März 2019, 13:00
Die Gnade der Erinnerung und des Gedächtnisses

Franziskus in Santa Marta: sich nicht vor Herrn abwenden, auf den Herrn hören, kein Götzendienst. Von Armin Schwibach

06 März 2019, 12:03
Dein Reich komme!

Franziskus: ‚Ja, ich komme bald. – Amen. Komm, Herr Jesus!’. Von Armin Schwibach

05 März 2019, 13:00
... dass ich nicht furchtsam vor den Wölfen fliehe...

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: wir leiden unter der Geduld Gottes. Und doch brauchen wir sie alle. Viele Erste werden Letzte sein und die Letzten Erste. Von Armin Schwibach

03 März 2019, 12:10
Die notwendige Unterscheidung, um Jesus nachzufolgen

Franziskus: ‚Kann etwa ein Blinder einen Blinden führen?’ Die Gefahr des Geschwätzes. Von Armin Schwibach

28 Februar 2019, 14:20
Als Rebe im Weinstock bleiben

Fluctuat nec mergitur... Austritt aus der Kirche? Der eigentliche Ausstieg aus der Kirche geschieht im Abfall vom katholischen Glauben. Ein Gespräch mit Walter Kardinal Brandmüller. Von Armin Schwibach


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Großbrand in Pariser Kathedrale Notre Dame (75)

Greta Thunberg wirbt beim Papst für Klimaschutz (48)

"Notre Dame in Flammen - ein Ruf zur Bekehrung Europas" (46)

Erzbischof Kochs Aussage zur Klimaschützerin Greta Thunberg (39)

Tantum ergo sacramentum veneremur cernui (32)

"Viri probati": Schönborn offen für Debatte über Weihe (32)

„Ich weiß, dass das ein Feiertag ist“ (28)

"Gehen Sie bitte weiter, hier gibt es nichts zu sehen" (22)

Wir brauchen heilige Priester! (19)

Dornenkrone gerettet - Priester ist "Held des Notre-Dame-Brandes"! (19)

„Ich stehe völlig allein in der brennenden Kathedrale Notre Dame“ (17)

Päpstlicher Prediger im Petersdom: Ostern wandelt Leid der Welt (16)

Ratzinger-Preisträger Heim: Kritik an Benedikt XVI. unangemessen (13)

Wie durch Feuer gereinigt (13)

Nur 15.000 Teilnehmer beim Kreuzweg am Kolosseum (12)