Es wurden die Texte nach 'Manfred Spieker' durchsucht.
Dabei wurden 74 Einträge gefunden.

Suche in Überschriften und Kurztexten

26 Januar 2016, 11:00
Gender-Mainstreaming aus sozialethischer Sicht

Vortrag bei der Konferenz „Gender und Sexualpädagogik auf dem Prüfstand der Wissenschaften“ des Aktionsbündnisses für Ehe und Familie in Stuttgart am 23. 1. 2016. Gastbeitrag von Prof. Manfred Spieker

25 Januar 2016, 10:30
Symposium über Gender brauchte starken Polizeischutz

„Demo für alle“ kritisiert: Befürworter der Gendertheorie waren eingeladen, stellten sich aber nicht der Diskussion.

04 November 2015, 12:31
Bischof Voderholzer: 'Gender light' gibt es nicht

Regensburger Bischof vertieft in Predigt zum Hochfest des Diözesanpatrons St. Wolfgang seine Grundsatzkritik am Gender-Flyer der Deutschen Bischofskonferenz.

23 Oktober 2015, 14:40
Bischof Voderholzer unterzieht DBK-Genderflyer einer Grundsatzkritik

„Wenn es um die ‚katholische Position‘ gehen soll, muss auch angesprochen werden, dass das ‚Familienmodell‘ im Einklang mit der Lehre Jesu und der Lehre der Kirche stehen muss, eben als Ehe von Mann und Frau – offen für Kinder.“

09 Oktober 2015, 10:00
Aufklärung über die 'Aufklärer'

Symposion der rechtswissenschaftlichen Sektion der Görres-Gesellschaft zur „Sexualpädagogik der Vielfalt“. Von Prof. Manfred Spieker

07 Oktober 2015, 11:30
Gender-Mainstreaming in Deutschland

Konsequenzen für Staat, Gesellschaft und Kirchen. Von Prof. Manfred Spieker

21 September 2015, 12:00
Gender Mainstreaming hat nicht die Gleichberechtigung zum Ziel

Sozialwissenschaftler Prof. Manfred Spieker: Bei der Gender-Theorie handelt es sich um eine leibfeindliche Ideologie, die die Natur von Mann und Frau nicht akzeptiert.

29 Juli 2015, 16:05
Der verleugnete Rechtsstaat

Wie steht es um den Lebensschutz in Deutschland? - „Die Kultur des Todes will das Töten vom Fluch des Verbrechens befreien. Sie bedient sich vieler Tarnkappen.“ - Vortrag bei „Christdemokraten für das Leben“ (CDL)/Günzburg von Prof. Manfred Spieker

29 Juni 2015, 11:00
Nur der Entwurf Sensburg/Dörflinger schützt konsequent das Leben!

Beurteilung der Gesetzentwürfe zum assistierten Suizid, die dem deutschen Bundestag vorliegen. kath.net-Kommentar von Prof. Manfred Spieker

22 Juni 2015, 11:30
Sterbehilfe und Arztsein

Schon die Worte entlarven uns: In meiner eigenen Muttersprache Englisch werden für „Sterbehilfe“ Übersetzungen vorgeschlagen wie „mercy killing“, „assisted dying“, „assisted suicide“, oder „euthanasia“. kath.net-Kommentar von Prof. med. Paul Cullen


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (250)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (55)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (38)

Über die Fragestellung eines häretischen Papstes (37)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (31)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (29)

'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen! (27)

„DBK betreibt abscheulichen Missbrauch mit dem Missbrauch“ (26)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (24)

„Können wir akzeptieren, dass sich Bischofskonferenzen widersprechen?“ (21)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

120 Christen in Nigeria ermordet - Medien schweigen (17)