Es wurden die Überschriften und Kurztexte nach 'Manfred Spieker' durchsucht.
Dabei wurden 29 Einträge gefunden.

Volltextsuche

22 April 2015, 10:30
Selbsttötung als neues Menschenrecht?

Ein Recht auf Abtreibung oder Suizid fordern Organisationen der Abtreibungslobby oder Suizidbeihilfe, ebenso Rechtswissenschaftler und Europaparlamentarier. Doch was sind Alternativen zur aktiven Sterbehilfe? Von Prof. Manfred Spieker

23 November 2014, 09:00
'Demo für alle' erstmals in Hannover: Über 1.200 Teilnehmer

Der Sozialwissenschaftler Prof. Manfred Spieker sagte bei der Kundgebung, die "Sexualpädagogik der Vielfalt" ziele "unter der Tarnkappe der Vielfalt auf die Banalisierung der Sexualität und auf die Zerstörung von Ehe und Familie."

30 Mai 2014, 08:30
Sozialethiker fordert Überprüfung der Regelung zur Abtreibung

Im Deutschen Bundestag gebe es jedoch niemanden, der dazu bereit sei, kritisierte Sozialethiker Manfred Spieker am Donnerstag beim Katholikentag in Regensburg.

24 Februar 2014, 11:00
Defizitäre Antworten, ignorierte Fragen und ungewollte Offenbarungen

Zum Papier der Deutschen Bischofskonferenz auf den Fragebogen aus Rom. Ein Gastkommentar von Prof. Manfred Spieker

11 November 2013, 12:00
Bernward Büchner: Ein Leben für den Lebensschutz

Zu den größten Enttäuschungen des 30jährigen Kampfes des Juristen für das Recht auf Leben gehört die Weigerung der DBK, mit der Lebensrechtsbewegung zusammenzuarbeiten. Ein Gastkommentar von Manfred Spieker

19 Februar 2013, 17:25
Erzbischof Gänswein und die Kölner Erklärung zur 'Pille danach'

Prof. Manfred Spieker nimmt Stellung zu fehlerhaften spanischen Medienberichten

02 Oktober 2011, 08:34
Kirche darf sich nicht an der Vergabe von 'Tötungslizenzen' beteiligen

Podiumsdiskussion des Diözesankomitees zum Lebensschutz im Regensburger Kolpinghaus - Thema war der umstrittene Schein - Dabei waren Bischof Müller, Manfred Spieker, Tanja Wein und Marie-Luise Schindler, Philipp Lerchenfeld und Bernhard Piendl

13 Juni 2006, 11:07
Deutscher Rechtsstaat kapituliert vor Abtreibungsstrafrecht

"Die medizinische Indikation müsste auf eine unmittelbare Gefährdung des Lebens der Mutter beschränkt werden", fordert Sozialwissenschaftler Manfred Spieker im KATH.NET-Interview.

24 April 2004, 15:29
Abtreibung: Wissenschaftler spricht von 'Massenmord'

Manfred Spieker: Seit faktischer Freigabe 1974 wurden rund acht Millionen ungeborene Kinder getötet.


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (56)

Der Traum alter Männer (44)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (37)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (31)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Müller: Theologie in Deutschland für Weltkirche nicht repräsentativ (26)

Vatikan reist mit hochrangiger Delegation zu UN-Migrationsgipfel (23)

Zollitsch-Satz ist „sehr katholisch“ (23)

SPD-Jungpolitiker: Wenn das abgetriebene Kind auf dem OP-Tisch stöhnt (21)

Die Todesengel von links (19)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (18)

Das wäre der Dschungel... (17)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (15)