Es wurden die Überschriften und Kurztexte nach 'raphael bonelli' durchsucht.
Dabei wurden 43 Einträge gefunden.

Volltextsuche

27 Oktober 2014, 10:30
Wenn PERFEKT nicht gut genug ist

Die Psychokrankheit des Zeitgeistes heißt heute Perfektionismus. Das ist die logische Folge des Gottesverlustes. Das neue Buch des katholischen Psychiaters Raphael Bonelli

22 September 2014, 11:00
Sigmund Freud: Psychiater Bonelli für 'Entmythologisierung'

Kathpress-Interview mit dem Wiener Psychiater Raphael Bonelli zum 75. Todestag des Begründers der Psychoanalyse - "Religion war für ihn ein Reibebaum - er hat sie abgelehnt, aber zugleich hat ihn Religion auch fasziniert"

06 Mai 2014, 08:34
Psychologie der Askese

Wir quälen uns in Fitnessstudios, halten strikte Diät und arbeiten uns ins Burnout. Dennoch erweckt der Begriff „Askese“ bei manchen den Eindruck von religiöser Spinnerei, von neurotischer Selbstgeißelung. Von Raphael Bonelli

12 Oktober 2013, 18:00
Das Schuldbekenntnis

Also, wenn Sie beichten wollen, dann schnell! Setzen Sie im Moment der Erkenntnis einen Schritt, den Sie später nicht zurücknehmen können. Leseprobe 4 aus Raphael Bonelli: „Selber schuld!“

05 Oktober 2013, 18:00
Seine Frau hält ihn für sexsüchtig

Fallbeispiel: Für seine Ehe tue er alles, deswegen sei er da. Sie habe blöderweise ein paar Pornos auf dem Computer gefunden, die er mit anderen Frauen gedreht habe. Im Grunde nicht der Rede wert. Leseprobe 3 aus Raphael Bonelli: „Selber schuld!“

28 September 2013, 18:00
Faust baut Mist

In Goethes »Faust« verstrickt sich der Held immer tiefer in Probleme. Der emphathische Mephistopheles deckt sofort das erhebliche Defizit an Selbstverwirklichung auf. Leseprobe 2 aus Raphael Bonelli: „Selber schuld!“

21 September 2013, 18:00
Die Unschuld auf der Couch

Über Sex zu sprechen ist heute kein Problem mehr, weder in Therapien noch in Talkshows. Aber über eigene Fehler sprechen – das geht gar nicht. Leseprobe 1 aus Raphael Bonelli: „Selber schuld!“

02 April 2013, 11:00
Studie: Religion fördert die psychische Gesundheit

Wiener Neurowissenschafter Raphael Bonelli: "Als Medikament wäre Religion zugelassen" - "Depression, Suchtkrankheiten und auch Suizid treten bei religiösen Menschen eindeutig seltener auf als bei Atheisten"

04 Dezember 2012, 10:01
Ohne Gehorsam geht es nicht

„Selbstverwirklichung und Gehorsam“: eine psychologische Fachtagung greift dieses spannende Thema auf. Diese Frage stellt Christoph Gaspari dem Tagungsleiter, dem Psychiater Raphael Bonelli.

04 Juni 2012, 11:00
Kirche fungiert auch als Auffangbecken für etwas 'verdrehte' Personen

Raphael Bonelli bei "Theologie von Fass"-Veranstaltung in Linz: Glaube macht nicht neurotisch, aber es gibt eine neurotische Form zu glauben. Von Victoria Fender.


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (88)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (68)

„Als katholische Frau distanziere ich mich von der Aktion ‚Maria 2.0‘“ (46)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (30)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (29)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (25)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (23)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (22)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Die Frauen in der Kirche (20)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (19)

Deutschland plant nach zahlreichen Angriffen Messerverbot (19)

Woelki distanziert sich von Anti-Kirche-Aktion 'Maria 2.0' (18)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (17)