Es wurden die Überschriften und Kurztexte nach 'birgit kelle' durchsucht.
Dabei wurden 71 Einträge gefunden.

Volltextsuche

28 August 2017, 11:00
Mutter-Ersatzstrukturen

"Die Mutter soll heute nicht mehr bei ihren Kindern sein, sondern berufstätig; dafür haben wir jetzt Tagesmütter, die wir bezahlen." - Leseprobe 4 aus der Neuerscheinung „Muttertier“ von Birgit Kelle

21 August 2017, 11:30
Nimm endlich teil!

"Teilhabe beginnt immer erst, wenn ich mich von meiner Familie verabschiede, mein Kind aus den Händen gebe, in die Erwerbswelt eintauche und den häuslichen Kosmos verlasse" - Leseprobe 3 aus der Neuerscheinung „Muttertier“ von Birgit Kelle

14 August 2017, 11:00
Wie viel Kind braucht die Mutter?

„Niemand will über die Frage reden, wie viel Kind ich selbst will... Wie viele Sorgen verleugnet werden, wenn man sein Kind morgens heulend in einer Kita abgibt“ – Leseprobe 2 aus der Neuerscheinung „Muttertier“ von Birgit Kelle

07 August 2017, 11:00
Was ist weiblich?

„Nichts wird aktuell mehr in Frage gestellt als die selbstverständliche Verbindung von Weiblichkeit und Muttersein, die seit Bestehen der Menschheit das Überleben derselben sichert“ – Leseprobe 1 aus der Neuerscheinung „Muttertier“ von Birgit Kelle

24 Juli 2017, 11:25
Birgit Kelles 'Muttertier' 'ist lesenswert und macht nachdenklich'

Birgit Kelle ist eine mutige Frau, die sich mit ihren Streitschriften ‚Mach doch die Bluse zu‘, ‚Gender Gaga‘ und ‚Muttertier‘ gegen den Mainstream stellt und die Probleme beim Namen nennt.“ Gastbeitrag der Bundestagsabgeordneten Sylvia Pantel

20 Juli 2017, 12:00
'Nicht alles was ist, ist auch Familie'

„Wir lassen uns derzeit von Sozialisten regieren, die der Meinung sind, es sei fahrlässig und bildungsfern, wenn Kinder dort sind, wo sie hingehören: Bei ihren Eltern.“ Interview mit der Publizistin Birgit Kelle

13 Juli 2017, 11:00
Neues Buch von Birgit Kelle: ‚Muttertier‘!

„Aber entgegen jedem Mainstream sind wir immer noch da: Beherzte Mütter. Weibliche Frauen. Wir sind die wahre Avantgarde. Ohne uns kein Leben. Wir sind die Muttertiere – wir spielen keine austauschbare Rolle, wir sind nicht dekonstruierbar.“

07 Juni 2017, 11:46
'Wo sind sie, die spontanen Demos nach den Anschlägen?'

„Wo sind die Millionen Muslime weltweit, die sich dagegen wehren, dass man im Namen ihres Gottes unschuldige Mitbrüder und -schwestern steinigt, hängt, vergewaltigt, erschießt, köpft und in die Luft sprengt?“ Gastkommentar von Birgit Kelle

02 Dezember 2016, 11:08
Kardinal Woelki sprayt für Gutmenschen

Auf Twitter gibt es dazu kritische Reaktionen. Birgit Kelle: "Woelki wirbt für den Hashtag #gutmensch. Ich werbe jetzt einfach mal für den Hashtag #Jesus Einer muss es ja machen"

22 November 2016, 11:30
Führender Pietist: 'Ein religiöses Multi-Kulti lehnt Gott ab'

Begegnungstag: Den Unterschied von Toleranz und Akzeptanz nicht verwischen - Birgit Kelle: Ehrliche Gender-Debatte ist unerwünscht - Klaus Kelle: Viele Medien berichten nicht neutral


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (52)

Der Traum alter Männer (43)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (31)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (26)

Müller: Theologie in Deutschland für Weltkirche nicht repräsentativ (26)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Vatikan reist mit hochrangiger Delegation zu UN-Migrationsgipfel (23)

Zollitsch-Satz ist „sehr katholisch“ (23)

SPD-Jungpolitiker: Wenn das abgetriebene Kind auf dem OP-Tisch stöhnt (21)

Die Todesengel von links (19)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (18)

Wien: Solidaritätskundgebung für weltweit verfolgte Christen (13)

Irisches Parlament legalisiert Abtreibung (12)