Es wurden die Überschriften und Kurztexte nach 'Manfred Spieker' durchsucht.
Dabei wurden 30 Einträge gefunden.

Volltextsuche

08 November 2016, 07:30
Caritas/Berlin-Papier 'Sexuelle Bildung in der Kita' ist ein Skandal!

"Dieses Papier einer Einrichtung der katholischen Kirche fordert eine Sexualerziehung, die ich für übergriffig und schädlich halte." - Kommentar von Manfred Spieker - UPDATE: Das umstrittene Caritas-Papier jetzt in voller Länge!

02 November 2016, 10:00
Das Gift der Genderideologie

Bei der „Demo für alle“ in Wiesbaden fordern die Teilnehmer „die Landesregierung auf, den Lehrplan zu überarbeiten und vom Gift der Genderideologie zu befreien.“ Gastbeitrag von Prof. Manfred Spieker

15 September 2016, 09:00
Umstrittene Sexualerziehung-Richtlinien treten vorerst nicht in Kraft

DEMO FÜR ALLE und die Gender-Experten Prof. Manfred Spieker und Birgit Kelle sprachen mit bayerischem Kultusminister Spaenle über Richtlinienentwurf Sexualerziehung

17 August 2016, 12:00
Gender-Mainstreaming - Der Weg zur Ideologie

Gleichberechtigung der Geschlechter ist Verfassungsgebot und Gebot des christlichen Glaubens. Doch hinter Gender-Mainstreaming verbirgt sich die Absicht, die geschlechtliche Identität des Menschen zu dekonstruieren. Von Prof. Manfred Spieker

26 Januar 2016, 11:00
Gender-Mainstreaming aus sozialethischer Sicht

Vortrag bei der Konferenz „Gender und Sexualpädagogik auf dem Prüfstand der Wissenschaften“ des Aktionsbündnisses für Ehe und Familie in Stuttgart am 23. 1. 2016. Gastbeitrag von Prof. Manfred Spieker

09 Oktober 2015, 10:00
Aufklärung über die 'Aufklärer'

Symposion der rechtswissenschaftlichen Sektion der Görres-Gesellschaft zur „Sexualpädagogik der Vielfalt“. Von Prof. Manfred Spieker

07 Oktober 2015, 11:30
Gender-Mainstreaming in Deutschland

Konsequenzen für Staat, Gesellschaft und Kirchen. Von Prof. Manfred Spieker

21 September 2015, 12:00
Gender Mainstreaming hat nicht die Gleichberechtigung zum Ziel

Sozialwissenschaftler Prof. Manfred Spieker: Bei der Gender-Theorie handelt es sich um eine leibfeindliche Ideologie, die die Natur von Mann und Frau nicht akzeptiert.

29 Juli 2015, 16:05
Der verleugnete Rechtsstaat

Wie steht es um den Lebensschutz in Deutschland? - „Die Kultur des Todes will das Töten vom Fluch des Verbrechens befreien. Sie bedient sich vieler Tarnkappen.“ - Vortrag bei „Christdemokraten für das Leben“ (CDL)/Günzburg von Prof. Manfred Spieker

29 Juni 2015, 11:00
Nur der Entwurf Sensburg/Dörflinger schützt konsequent das Leben!

Beurteilung der Gesetzentwürfe zum assistierten Suizid, die dem deutschen Bundestag vorliegen. kath.net-Kommentar von Prof. Manfred Spieker


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (250)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (55)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (38)

Über die Fragestellung eines häretischen Papstes (38)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (31)

„DBK betreibt abscheulichen Missbrauch mit dem Missbrauch“ (29)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (29)

'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen! (27)

„Können wir akzeptieren, dass sich Bischofskonferenzen widersprechen?“ (22)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

Kultursteuer statt Kirchensteuer (17)

„Mich stört ganz besonders eine Aussage“ (17)