Es wurden die Texte nach 'Michael Schneider-Flagmeyer' durchsucht.
Dabei wurden 105 Einträge gefunden.

Suche in Überschriften und Kurztexten

19 August 2018, 10:00
„Darf man an Gottes Verstand zweifeln?“

„Natürlich ist Gott unser Vater. Aber er ist auch einer, der seine Kinder erzieht. Natürlich ist Gottes Barmherzigkeit bedingungslos. Aber er lässt sich sicher nicht auf der Nase herumtanzen.“ Gedanken eines Nichttheologen. Von Stefan Fleischer

04 Juli 2018, 09:59
„Wort des lebendigen Gottes“

Neues kath.net-Buchprojekt: Was bedeutet IHNEN die Heilige Schrift? Senden Sie uns Ihren Beitrag! Der bekannte Benedikt-XVI.-Biograf Peter Seewald wird das Vorwort schreiben. Von Petra Lorleberg - Letzter Aufruf!

29 Juni 2018, 11:50
Ein Sandler geht beichten

„Mich erreichte der ungewöhnliche Brief einer Ordensfrau: ‚Lieber Andreas, ob ich Dir jemals das Drumherum bei deiner Messe erzählt habe? Da ist während der Messe, die Du gefeiert hast, ein Sandler in die Kirche gekommen…‘“ Von Bischof Andreas Laun

19 Juni 2018, 09:30
Australische Priester: Lieber Gefängnis als Bruch des Beichtsiegels

Australischer Priester vermutet, dass bei Änderung der australischen Gesetzeslage künftig Priester in fingierten Geständnissen auf die Probe gestellt werden, damit man sie danach anzeigen kann.

18 Juni 2018, 11:45
Beichtgeheimnis kann nicht durch Politiker-Gesetze abgeschafft werden

Australien: Die katholische Kirche stellt klar, dass die Priester sich weiterhin an das Beichtgeheimnis halten werde und sich nicht einer Gesetzesänderung verpflichtet fühlt

05 April 2018, 09:00
Polen: 25 Millionen Polen empfingen das Beichtsakrament

Mehr als zwei Drittel der Polen haben vor Ostern laut einer Umfrage gebeichtet.

05 März 2018, 10:30
Franziskus hört Beichte

Bei der bevorstehenden Bußfeier im Petersdom steht Papst Franziskus als Beichtvater zur Verfügung - Möglicherweise beichtet er auch wieder selbst wie in den vergangenen Jahren

08 Februar 2018, 11:00
Psychotherapie oder Beichte?

„Für die einen zählt nur die Psychotherapie – für die anderen genügt die Beichte. Was nun?“ Gastbeitrag der Religionspsychologin Martha von Jesensky

31 Januar 2018, 11:00
Was am Katholizismus so klasse ist: Der Rosenkranz!

„Der Rosenkranz ist keineswegs eine Vergottung Marias, wie den Katholiken gern vorgeworfen wird.“ Von Claudia Sperlich

04 Januar 2018, 11:00
Ich glaube? - Ich glaube schon!

Was ich da lese, fragte mich mein Besuch, als er das Büchlein „Dem Credo auf der Spur“ auf meinem Tischchen liegen sah. - Kolumne „Gedanken eines Nichttheologen“. Von Stefan Fleischer


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Marx spendet 50.000 Euro für 'Schlepperkönig' und 'Team Umvolkung' (79)

Frauen auf allen Ebenen der Kirche mehr an Führungsaufgaben beteiligen (72)

Abtreibung ist wie ein Auftragsmord! (61)

Marx gab die 50.000 Euro an „Lifeline“ aus Hilfsetat des Erzbistums (53)

Jesuitenpater Wucherpfennig bleibt bei seinen Gay-Äußerungen (48)

Schick: Aktive Homosexuelle können nicht geweiht werden! (39)

"Abtreibung ist wie Auftragsmord! Darf der Papst das sagen?" (38)

War Kardinal Coccopalmerio bei Drogen-Homo-Party anwesend? (34)

„Sexueller Missbrauch ist auch in der Beichte geschehen“ (25)

Kardinal Wuerl tritt zurück (22)

Missbrauch des Missbrauchs (22)

„Mich verblüfft der geradezu aggressive Tonfall des Interviews“ (21)

Das rechte Beten (20)

Ägypten: 17 Todesurteile für Islamisten nach Anschlägen auf Christen (18)

Missbrauch: Bischof Wilmer will Akten zugänglich machen (16)