19 Oktober 2017, 13:00
Der Schlüssel der Tür zur Erkenntnis

Franziskus in Santa Marta: Das Heil Gottes, das Erbarmen Gottes ist unentgeltlich. Uns selbst und den anderen die Tür zum Heil öffnen und die Nähe Gottes nicht verlieren. Die Pharisäer von heute. Von Armin Schwibach

17 Oktober 2017, 13:00
Unverstand und Torheit des Christen

Franziskus in Santa Marta: wer nicht zu hören vermag, verfällt der Korruption, den Götzen und der Ideologie der weiß getünchten Gräber. Das Weinen Jesu. Von Armin Schwibach

13 Oktober 2017, 13:00
Seid wachsam! Der Teufel und die geistliche Weltlichkeit

Franziskus in Santa Marta: Satan kommt auf Samtpfoten. Die ‚salonhafte’ Besessenheit: der Teufel macht keinen Lärm. Was der Teufel will: die Versuchungen der Weltlichkeit. Von Armin Schwibach

10 Oktober 2017, 13:00
Barmherzigkeit: die Offenbarung der Allmacht Gottes

Franziskus in Santa Marta: der Kleinmut der rigiden Dickköpfe und der barmherzige Gott. Die Krankheit der Rigidität und die versteifte Seele überwinden, die an der nackten Gerechtigkeit hängt. Von Armin Schwibach

09 Oktober 2017, 13:00
Das Geheimnis Jesu Christi

Franziskus in Santa Marta: der gute Samariter – keine Geschichte für Kinder. Den anderen von oben nach unten nur anschauen, um ihm zu helfen. Von Armin Schwibach

06 Oktober 2017, 13:00
Sünder: der erste Name des Menschen

Franziskus in Santa Marta: die Gnade der Scham, die zur Heilung von der Sünde führt. Die Allmacht Gottes, die sich in Barmherzigkeit und Vergebung offenbart. Von Armin Schwibach

05 Oktober 2017, 13:00
Zurück zu den Wurzeln

Franziskus in Santa Marta: die schwere Krankheit der psychologischen Selbst-Exilierung. Ohne Wurzeln kann man nicht leben. ein Volk ohne Wurzeln ist ein krankes Volk. Von Armin Schwibach

03 Oktober 2017, 13:00
Die Einsamkeit Jesu

Franziskus in Santa Marta: entschlossen, gehorsam, geduldig, mutig unterwegs zum Kreuz. Die Gnade, Jesus aus der Nähe zu folgen. Von Armin Schwibach

02 Oktober 2017, 13:00
Der Schutzengel – Weggefährte und Botschafter Gottes in unserem Leben

Franziskus in Santa Marta: Gott lässt nicht allein. Alle begleitet er mit seinem Schutzengel, dem Achtung gebührt und auf den zu hören ist – Schule der Fügsamkeit gegenüber dem Heiligen Geist. Von Armin Schwibach

29 September 2017, 13:00
Engel und Menschen – die drei Weggefährten

Franziskus in Santa Marta: Michael führt Krieg gegen den Teufel, den großen Drachen, die alte Schlange, die verführt und dann verrät. Gabriel bringt die Botschaft des Heils. Rafael begleitet den Menschen auf seinem Weg. Armin Schwibach


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Korruption der Lehre zieht immer die Korruption der Moral nach sich“ (56)

Man kann einen Papst nicht anklagen! (52)

Missbrauchsopfer von Grassi: "Ich habe gelitten und leide noch immer!" (38)

Marx: „Wir stehen an der Seite der Betroffenen sexuellen Missbrauchs“ (35)

Papst Benedikt XVI. in großer Sorge um die katholische Kirche (35)

Die Vollmacht des Hirten (33)

Neues Papstdokument schreibt verpflichtende Synodenumfragen vor (33)

Papst: Sexualität ist "der schönste Punkt der Schöpfung" (29)

Bischof: Nicht Klerikalismus, sondern Unmoral ist Ursache der Skandale (27)

„Frankfurter Allgemeine“: „Warum schont der Papst McCarrick?“ (26)

Kritik am „fröhlichen“ Foto bei Missbrauchskrisensitzung (25)

Cupich zu Missbrauch: Kirche hat ‚größere Agenda’ (23)

Kurienkardinal Ouellet: Angriffe auf Papst sind "ungerecht". (22)

Das Kreuz – Zeichen der Niederlage, Zeichen des Siegs (21)

Kelle: „Liebe katholische Kirche, man möchte schreien“ (21)