10 November 2017, 13:00
Die Gnade der christlichen Unverfrorenheit und Schläue

Franziskus in Santa Marta: der Smog der Seilschaften der Korruption, der die Gesellschaft verseucht. Wenn es etwas gibt, das sich der Christ nicht erlauben kann, dann ist das Naivität. Der christliche Spürsinn. Von Armin Schwibach

09 November 2017, 13:00
Die Kirche errichten, bewahren, reinigen

Franziskus in Santa Marta: lebendige Steine, die Tempel des Heiligen Geistes und Sünder sind, die sich reinigen müssen, um zu wachsen. Von Armin Schwibach

07 November 2017, 13:00
Das Heil ist umsonst und für alle

Franziskus in Santa Marta: der Herr bewahre uns davor, die Fähigkeit zu verlieren, uns geliebt zu fühlen, denn dann ist alles verloren. Gott will nicht, dass sein Geschenk erwidert wird. Das Heil kann man nicht kaufen. Von Armin Schwibach

06 November 2017, 13:00
Erwählung, Berufung, Bund: die unwiderruflichen Gnaden Gottes

Franziskus in Santa Marta: sich von Gott ‚misericordiare’ lassen. Unwiderruflich sind Gnade und Berufung, die Gott gewährt. Von Armin Schwibach

31 Oktober 2017, 13:00
Der Mut zur Aussaat des Reiches Gottes

Franziskus in Santa Marta: Mut, und keine ‚Pastoral der Konservierung’. Es gestatten, dass sich die Kraft des Heiligen Geistes entfesseln kann. Von Armin Schwibach

30 Oktober 2017, 13:00
Die Nähe des guten Hirten

Franziskus in Santa Marta: er sah, er rief sie zu sich, er sagte zu ihr, er legte ihr die Hände auf, er heilte sie. Klerikalismus: wenn man nur der Macht und dem Geld anhängt. Von Armin Schwibach

26 Oktober 2017, 13:00
Feuer und Kampf

Franziskus in Santa Marta: die Schwierigkeiten unseres Lebens werden nicht dadurch gelöst, dass man die Wahrheit verwässert. Es gibt keine ‚ruhigen’ Christen, sondern nur Christen, die im Kampf gegen den Teufel stehen, alle Tage. Von Armin Schwibach

24 Oktober 2017, 13:00
Hinein in den Abgrund des Geheimnisses Jesu Christi

Franziskus in Santa Marta: Christus, der Gekreuzigte, Mittelpunkt der Geschichte und meines Lebens. Das Geheimnis Christi kann nicht erklärt werden. Die Begegnung mit dem Herrn, der mich liebt, muss gelebt werden. Von Armin Schwibach

23 Oktober 2017, 13:00
Der wahre Reichtum und der Götzendienst am Geld

Franziskus in Santa Marta: Geldgier lässt viele Kinder sterben und führt zum Krieg. Der Götzendienst, der tötet, der Menschenopfer fordert. Von Armin Schwibach

20 Oktober 2017, 13:00
Die Gnade der inneren Wahrheit vor Gott

Franziskus in Santa Marta: Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Die Nichtigkeit der Wahrheit des Heuchlers mit seiner geschminkten Seele. Die Gnade der Weisheit der Selbstanklage. Von Armin Schwibach


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Benedikt XVI. in großer Sorge um die katholische Kirche (56)

„Korruption der Lehre zieht immer die Korruption der Moral nach sich“ (56)

Man kann einen Papst nicht anklagen! (52)

Missbrauchsopfer von Grassi: "Ich habe gelitten und leide noch immer!" (38)

Das Zerstörungswerk des Teufels durch die Heuchler (38)

Marx: „Wir stehen an der Seite der Betroffenen sexuellen Missbrauchs“ (35)

Die Vollmacht des Hirten (33)

Neues Papstdokument schreibt verpflichtende Synodenumfragen vor (33)

Papst: Sexualität ist "der schönste Punkt der Schöpfung" (32)

Bischof: Nicht Klerikalismus, sondern Unmoral ist Ursache der Skandale (27)

„Frankfurter Allgemeine“: „Warum schont der Papst McCarrick?“ (26)

Kritik am „fröhlichen“ Foto bei Missbrauchskrisensitzung (25)

Jugendsynode: Niederländischer Bischof verweigert die Teilnahme (25)

„Völliger Unsinn!“ (24)

Cupich zu Missbrauch: Kirche hat ‚größere Agenda’ (23)