09 Juni 2017, 13:00
Die wahre Freude kommt von Gott, nicht von geschminkten Schönheiten

Franziskus in Santa Marta: in den finsteren Momenten: Gebet, Geduld und Hoffnung. Von Armin Schwibach

06 Juni 2017, 13:00
Die Heuchelei tötet

Franziskus in Santa Marta: die Sprache des Christen – ‚euer Ja sei ein Ja, euer Nein ein Nein; alles andere stammt vom Bösen’. Die Heuchelei beginnt mit dem Schmeicheln und spricht die Sprache des Teufels. Von Armin Schwibach

05 Juni 2017, 13:00
Die Werke der Barmherzigkeit: mitleiden und eine Gefahr eingehen

Franziskus in Santa Marta: die Werke der Barmherzigkeit und die Nachahmung Jesu. Ein gutes Werk ist nicht zu tun, um sich sein Gewissen zu erleichtern, sondern weil uns als erste die Barmherzigkeit Christi zuteil wurde. Von Armin Schwibach

02 Juni 2017, 13:00
Mit dem Kopf nach unten

Franziskus in Santa Marta: ‚weide meine Schafe – mit Liebe, in Demut, trotz aller Fehler und Sünden. Von Armin Schwibach

01 Juni 2017, 13:00
Die Gefahr des ideologisierten Glaubens und die wahre Verkündigung

Franziskus in Santa Marta: die drei Dimensionen des Lebens des heiligen Paulus. Apostolischer Eifer, Widerstand bei den Verfolgungen und Begegnung mit Christus im Gebet. Von Armin Schwibach

30 Mai 2017, 13:00
Der Abschied des Hirten

Franziskus in Santa Marta: der wahre Hirt ist kompromisslos, unterwegs und geführt vom Geist, und weiß, dass er nicht der Mittelpunkt der Geschichte ist, sondern Diener. Von Armin Schwibach

26 Mai 2017, 13:00
Gedächtnis – Gebet – Mission

Franziskus in Santa Marta: Die Topografie des christlichen Lebens in Freude. Galiläa, Himmel und Welt. Von Armin Schwibach

22 Mai 2017, 13:00
Das offene Herz, Wohnstatt des Heiligen Geistes

Franziskus in Santa Marta: ‚Jesus ist der Herr’ – allein der Heilige Geist lehrt uns, dies zu sagen. Der Heilige Geist – Geschenk Jesu und Weggefährte der Kirche. Von Armin Schwibach

19 Mai 2017, 13:00
Die Lehre eint, die Ideologie spaltet

Franziskus in Santa Marta: das Apostelkonzil. Es ist eine Pflicht der Kirche, die Lehre zu klären. Es wird problematisch, wenn die Lehre zur Ideologie fanatisiert wird. Von Armin Schwibach

18 Mai 2017, 13:00
Die Liebe Jesu ist ohne Maß. Ihr muss gehorcht werden

Franziskus in Santa Marta: unsere Sendung als Christen besteht darin, den Menschen Freude zu schenken. Der Kern der Gebote Jesu ist einer: die Liebe des Vaters zu ihm und die Liebe von ihm zu uns. Von Armin Schwibach


 

meist kommentierte Artikel

AfD-Schmähtext zu Merkel verhunzt das 'Vater unser' (181)

Das Kreuz – Geheimnis der Liebe (60)

Die Entwicklung des Bußsakramentes (54)

Römische Kurie soll internationaler und weniger klerikal werden (34)

Keine Unterstützung der EKD für den 'Marsch für das Leben' (29)

Malteser: Boeselager verliert in entscheidendem Punkt vor Gericht (28)

'Eine Schande, wie mit Benedikt XVI. in Deutschland umgegangen wurde' (24)

Pfarrer desillusioniert: Anzeigen haben keinen Sinn (23)

Die Apostolische Reise nach Kolumbien (17)

Wiener Schulen: Mehr Muslime als Katholiken (14)

Betet für die Regierenden! Es nicht zu tun, ist Sünde (14)

Wenn der Zulehner-Freundeskreis gegen Sebastian Kurz polemisiert (14)

Mexiko: Katholiken protestieren gegen neue Marienstatue (14)

Nach Begegnung mit dem Papst will sie keine Sterbehilfe mehr (13)

Kardinal Sarah unterstreicht Vorrang Gottes in der Liturgie (11)