16 Februar 2018, 13:00
Die Gnade des kohärenten Christseins

Franziskus in Santa Marta: wahres Fasten löst die Fesseln des Unrechts und führt dazu, den anderen zu helfen. Von Armin Schwibach

13 Februar 2018, 13:00
Die Umarmung mit Petrus

Franziskus feiert in Santa Marta die heilige Messe mit dem Patriarchen von Antiochia, Youssef Absi. Die Schönheit der Brüderlichkeit und der Gemeinschaft mit Petrus. Das Leid der verfolgten Christen. Von Armin Schwibach

12 Februar 2018, 13:00
Die Tugend der Geduld

Franziskus in Santa Marta: Geduld hat nichts mit Resignation zu tun. Die Notwendigkeit, mit den eigenen Grenzen in einen Dialog zu treten. Von Armin Schwibach

08 Februar 2018, 13:00
Der Sünder kann heilig werden, der Korrupte wird verworfen

Franziskus in Santa Marta: das langsame Abrutschen in die Verdorbenheit und Korruption. Die Schönheit und Freude der Treue verkosten. Von Armin Schwibach

05 Februar 2018, 13:00
Anbetung – in Stille – Höre und verzeih!

Franziskus in Santa Marta: lehrt die Menschen anbeten! Der nackte Bund: ich liebe dich, du liebst mich. Von Armin Schwibach

01 Februar 2018, 13:00
Unterwegs in der Zeit, unterwegs zum Tod

Franziskus in Santa Marta: der Tod – Tatsache, Erbe, Gedächtnis. Die Versuchung des Augenblicks. Die Bedeutung des Nachdenkens über den Tod. Von Armin Schwibach

30 Januar 2018, 13:00
Das Öl der Nähe und der Zärtlichkeit des Hirten

Franziskus in Santa Marta: Jesus macht kein Büro für spirituelle Beratung oder eine Arztpraxis auf. Der wahre Hirt vermittelt jenes Spezielle, das die Gegenwart Gottes staunend verspüren lässt. Von Armin Schwibach

29 Januar 2018, 13:00
Keine wahre Demut ohne Erniedrigungen!

Franziskus in Santa Marta: in Hoffnung die Erniedrigung ertragen. Wenn du es nicht verstehst, eine Erniedrigung zu leben, dann bist du nicht demütig. Das ist die Goldene Regel. Von Armin Schwibach

26 Januar 2018, 13:00
Den Glauben mit dem Mut zur Wahrheit und als Zeugen weitergeben

Franziskus in Santa Marta: Sohn – Mutter und Großmutter – Zeugnis. Die Torheit des Glaubens, die ‚Ohrfeige’ der Verkündigung, der ‚Hauch von Wahnsinn’. Von Armin Schwibach

12 Januar 2018, 13:00
Der Mut des christlichen Gebets

Franziskus in Santa Marta: beten, bitten, sich ins Spiel bringen. Wenn ein Gebet nicht mutig ist, dann ist es nicht christlich. Von Armin Schwibach


 
meist kommentierte Artikel

DBK zu Eucharistieempfang in konfessionsverschiedenen Ehen (81)

Das Ärgernis der Vergeschichtlichung der Wahrheit (63)

Marx: „Von Segnung homosexueller Paare habe ich nicht gesprochen“ (62)

Kardinal Kasper: Franziskus ist ein prophetischer Papst (55)

Spadaro: Kirchenstrafe für katholischen Sender EWTN (54)

AFD kritisiert Ausgrenzung durch ZdK-Präsident (42)

Burger, Fürst widersprechen Marx: Keine Segnung für Homopaare! UPDATE! (34)

Humanae vitae aufweichen? (34)

Papst empfiehlt Priestern in Midlife-Crisis Buch von Anselm Grün (22)

"Die Zulassung zur Kommunion wird zur Regel werden" (22)

Viktor Orbán: "Das Christentum ist Europas letzte Hoffnung" (21)

„CDU braucht dringend inhaltliche und personelle Neuausrichtung“ (20)

Kirche – das sind die Freundinnen und Freunde Jesu (19)

Papst veranlasste Großspende an umstrittenes Krankenhaus (18)

Wegen Grippewelle: Kein Weihwasser, keinen Friedensgruß (17)