05 Dezember 2019, 13:00
Auf dem ewigen Felsen bauen, nicht auf flüchtigem Sand!

Franziskus in Santa Marta: jeder, der diese meine Worte hört und danach handelt, ist wie ein kluger Mann, der sein Haus auf Fels baute. Die Flüchtigkeit des endlichen Seins. Von Armin Schwibach

03 Dezember 2019, 13:00
Lobpreis des Kleinen am ‚Tag des Kleinen’

Franziskus in Santa Marta: das Kleine führt zu Gott, das Große trennt von ihm. Die Offenbarung Gottes beginnt im Kleinen. Von Armin Schwibach

29 November 2019, 13:00
Der Tod – die umarmende Begegnung mit dem Herrn

Franziskus in Santa Marta: Herr, bereite mein Herz darauf vor, gut zu sterben, in Frieden zu sterben, mit Hoffnung zu sterben. Von Armin Schwibach

12 November 2019, 13:00
Der Große Lügner zerstört aus Neid und Hass auf den Gottessohn

Franziskus in Santa Marta: der Teufel sät Hass und zerstört den Menschen, weil Gott Mensch geworden ist wie wir. Wer sagt, der Teufel existiert nicht, widerspricht der klaren Aussage des Evangeliums. Von Armin Schwibach

05 November 2019, 13:00
Das unentgeltliche Festmahl des Herrn

Franziskus in Santa Marta: die Zusammenfassung der Heilsgeschichte und auch die Beschreibung des Verhaltens vieler Christen. Gute oder Schlechte – der Herr erwartet alle. Von Armin Schwibach

31 Oktober 2019, 13:00
Das Wesen der zärtlichen Liebe Christi

Franziskus in Santa Marta: nicht einmal Bedrängnis oder Not oder Verfolgung, Hunger oder Kälte, Gefahr oder Schwert können es schaffen, uns von der Liebe Christi zu trennen. Die Liebe Jesu: keine abstrakte Liebe. Von Armin Schwibach

29 Oktober 2019, 13:00
Die demütige Tugend der Hoffnung: die Atemluft christlichen Lebens

Franziskus in Santa Marta: in Spannung hin zum anderen Ufer leben und den Geist wirken lassen, um nicht korrupt zu werden. Wenn wir Menschen der Hoffnung sein wollen, müssen wir arm sein, arm und an nichts gebunden. Von Armin Schwibach

25 Oktober 2019, 13:00
Die innere Krieg zwischen dem Guten und dem Bösen

Franziskus in Santa Marta: ich tue nicht das, was ich will, sondern das, was ich hasse. Die Notwendigkeit der Introspektion und der Gewissenserforschung. Von Armin Schwibach

15 Oktober 2019, 13:00
Die Notwendigkeit der Selbstanklage vor Gott

Franziskus in Santa Marta: die Heuchelei der weiß getünchten Gräber ist die Sprache des Teufels, sie ist die Sprache des Bösen, das in unser Herz eindringt und vom Teufel gesät wird. Von Armin Schwibach

08 Oktober 2019, 14:20
Die Gefahr, den Glauben zur Ideologie verkommen zu lassen

Franziskus in Santa Marta: ‚unter der Bedingung dass’ – wer den Herrn begrenzen will, ist ein Ideologe. Gott ekelt sich vor nichts. Er ist gekommen, um zu heilen, er ist gekommen, um zu retten, nicht um zu verurteilen. Von Armin Schwibach


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Erzbischof Viganò kritisiert AIDS-Benefizabend im Stephansdom (46)

Papst an Klimakonferenz: Welt zu weit von Klimazielen entfernt (42)

Wegen Franziskus die Kirche verlassen? Niemals! (38)

Ehemaliger französischer Innenminister: Islam wird Europa übernehmen (37)

Drewermann fordert „Sanftmut Jesu“ gegen kirchliche Missbrauchstäter! (37)

Appell zum Beenden des synodalen Weges (32)

Wie der Bischof von Basel katholische Priester vertreibt (31)

Bischof Voderholzer zum Synodalen Weg (27)

FAZ: „Vatikan finanziert Elton-John-Film“ mit Peterspfennig (27)

'Je leerer die Kirchen, umso größer die Friday for Future Umzüge' (26)

Kardinal Barreto meint: "Die Kirche ist nicht gespalten" (23)

Kardinal Kasper zum 'Synodalen Weg': Bin sehr skeptisch (20)

Kardinal Schönborn und die Legende von der ‚Homo-Madonna’ (20)

CNN wittert in deutscher katholischer Kirche Schismagefahr (18)

Franziskus: Kirchliche Eherichter müssen Mitgefühl entwickeln (17)