LOGIN
Benutzername:

Passwort:

eingeloggt bleiben

SUCHE
ARCHIV

04 Juli 2019, 06:00

US-Popsängering Madonna: Jesus würde Abtreibungen unterstützen
Sie würde gerne Papst Franziskus treffen und mit ihm über die Haltung von Jesus zu Frauen sprechen, sagte sie in einem Interview.
Sydney (kath.net/jg)
US-Popsängerin Madonna (60) hat in einem Interview die Ansicht vertreten, Jesus würde Frauen, die abtreiben wollen, darin bestärken und unterstützen. Das berichtet The Catholic Post.
Werbung
Messstipendien

In dem Interview mit dem australischen Fernsehjournalisten Andrew Denton sagte sie, sie würde gerne Papst Franziskus treffen, wenn sie die Möglichkeit dazu hätte. „Sprechen wir über Jesus’ Haltung zu den Frauen“, sagte sie wörtlich. Zur Abtreibung sagte sie: „Glauben sie nicht, Jesus würde zustimmen, dass eine Frau das Recht hat, darüber zu bestimmen was sie mit ihrem Körper macht?“

Die Popsängerin hat in ihrer Karriere wiederholt mit der Verwendung christlicher Elemente und Symbole provoziert, meist durch mehr oder weniger deutliche sexuelle Anspielungen. Die Italo-Amerikanerin stammt aus einer katholischen Familie.



kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.