Ehevorbereitung, Gender, Bistum Zürich und Schweizer Staatskirche
1 Lesermeinung

Der Churer Bischof Vitus Huonder hat nach seiner Amtsverlängerung für die nächsten zwei Jahre vier Schwerpunkte angekündigt, um die er sich kümmern möchte.

Chur (kath.net) Der Churer Bischof Vitus Huonder hat nach seiner Amtsverlängerung für die nächsten zwei Jahre vier Schwerpunkte angekündigt, um die er sich ...[mehr]

Schweiz 24 Mai 2017, 11:00
Der Bischof von Chur und die Wölfe
9 Lesermeinungen

"Tagespost" hat beim Konflikt um den Churer Bischof Huonder die Akteure geoutet, die gegen den Bischof agieren: www.kath.ch, "Es reicht", "Neue Zürcher Zeitung", "Tagesanzeiger", Generalvikar Martin Kopp und der emeritierte Weihbischof Peter Henrici
[mehr]
Schweiz 05 Mai 2017, 17:00
Diakon: Aufhebung des Zölibats würde Priestermangel nicht beheben
31 Lesermeinungen

In wenigen Tagen wird der Churer Diakon Filipponi zum Priester geweiht. Im Interview mit der „Rhonezeitung“ äußert er sich u.a. zum Zölibat.

[mehr]
Schweiz 05 Mai 2017, 11:15
Schweizer Bischofskonferenz 'respektiert' Papstentscheid
9 Lesermeinungen

SBK-Vorsitzender Bischof Morerod reagiert auf Amtzeitverlängerung von Bischof Huonder durch den Papst mit einem knappen offiziellen Kommentar: "Wir haben die Entscheidung erfahren und natürlich respektieren wir sie."
[mehr]
Schweiz 04 Mai 2017, 11:45
Papst Franziskus verlängert Amtszeit von Bischof Vitus Huonder
41 Lesermeinungen

Bischof Huonder bleibt bis Ostern 2019 Bischof von Chur
[mehr]
Schweiz 03 Mai 2017, 09:00
'Die Priesterweihe ist kein Adelstitel'
9 Lesermeinungen

Churer Bischof Huonder: „Der Weg zur Priesterweihe ist eine Karriere der Demut. Ein Priester, der nicht demütig ist, hat wohl die Vollmacht des Priestertums. Es fehlt ihm aber der Geist des Priestertums: Die Armut im Geiste.“
[mehr]
Schweiz 15 März 2017, 11:00
Schweizer Missbrauchsskandal: Muss Kapuzinerprovinzial zurücktreten?
6 Lesermeinungen

Kapuzinerprovinzial Mauro Jöhri könnte seines Amtes enthoben werden. Dies berichtet die „Schweizer Weltwoche“ über den jüngsten Missbrauchsskandal – Der liberale Jöhri gilt bisher als möglicher Übergangsadministrator für Chur [mehr]
Schweiz 13 März 2017, 11:30
'Populärer alter Ritus'
12 Lesermeinungen

„kath.ch“ beschreibt Schweizer orthodoxe Gemeinde: „Die Gemeinde ist riesig, die Kirchen sind voll, die Gottesdienste lang, aber locker“, und „trotz Strenge und Länge der Liturgie charakterisiert die orthodoxe Feier eine eigene Leichtigkeit“. [mehr]
Vorwurf: 'kath.ch unterstützt die Vertuschung'
9 Lesermeinungen

Pressesprecher des Bistums Chur hat im Hintergrund bei der Aufklärung des Missbrauchsskandals bei den Schweizern Kapuzinern mitgeholfen. Dafür wird er jetzt von li(e)beralen Kirchenkreisen angegriffen.
[mehr]
Bischof Morerod stellt sich explizit hinter Missbrauchsopfer Pittet
2 Lesermeinungen

Präsident der Schweizer Bischofskonferenz: „Zwei Elemente prägen den Pädophilieskandal innerhalb der Kirche. Die Tat selbst und der Umstand, diese versteckt zu haben. So konnte der Missbrauch weiter andauern.“ [mehr]
Schweizer Missbrauchskommission: Rücktritt und Erschütterungen
8 Lesermeinungen

Laut Nachrichtenagentur kath.ch zog der massiv in Kritik gekommene Mitarbeiter Kapuzinerpater Ephrem Bucher mittlerweile Konsequenzen und trat von seiner Mitgliedschaft in der Kommission zurück [mehr]
Missbrauchsopfer: 'Der Vergewaltiger ist nach wie vor Priester'
5 Lesermeinungen

Der des Missbrauchs angeschuldigte Ordensgeistliche wurde nur versetzt. [mehr]
Nuntius ließ sich nicht überzeugen – 'Die Delegation ist schockiert'
19 Lesermeinungen

Allianz „Es reicht“ teilt nach Gespräch mit Nunitus Gullickson mit: ‚Die sehr pessimistische und einseitige Sicht Gullicksons von der Kirche Schweiz hat die Gesprächsdelegation regelrecht erschreckt‘.“
[mehr]
Die Heiligkeit des Ehebandes
25 Lesermeinungen

Churer Bischof Huonder schreibt in seinem „Wort zum Nachsynodalen Apostolischen Schreiben Amoris Laetitia“: „Der Empfang der heiligen Kommunion der zivil wiederverheirateten Geschiedenen darf nicht dem subjektiven Entscheid überlassen werden.“ [mehr]
Schweizer Kaplan flog am Zoll auf: Goldbarren in Schokolade versteckt
3 Lesermeinungen

"Radio Vatikan": Indischer Zoll erwischt einen 59-jährigen Kaplan des Bistums Basel, der Gold im Wert von fast 12.000 Franken schmuggelte – Eigenen Angaben zufolge wollte er das Geld für wohltätige Zwecke einsetzen
[mehr]
Nuntius in der Schweiz verweigert Medieninterviews
13 Lesermeinungen

Der Botschafter des Vatikans in der Schweiz, Erzbischof Gullickson, gibt derzeit keine Interviews

[mehr]

 

meist kommentierte Artikel

Weil im Islam Toleranz sehr stark verwirklicht werde? (45)

US-Präsident Trump bei Franziskus (31)

Papst betet für Opfer des Terroranschlags von Manchester (31)

Berliner Diözesanrat hat kein Herz für ungeborene Kinder (24)

... die Sache mit dem Kreuz (22)

Kirchentag oder EKD-Parteitag? (20)

Wieder islamistischer Anschlag auf Kopten - Mindestens 24 Tote (18)

Caffarra: Mit Abtreibung und ‚Homo-Ehe’ fordert Satan Gott heraus (18)

Der kalte und ideologische Glaube ist gegen den Heiligen Geist (14)

Scheich: Muslime tragen keine Schuld an den aktuellen Terroranschlägen (13)

CDU-Politiker: Kirchen sollen sich auf Kernthemen konzentrieren (13)

Geheimpapier: 6,6 Millionen Flüchtlinge am Weg nach Europa (11)

Syrien: Für Christen keine Alternative zum Assad-Regime (10)

Dröge: Man dürfe Christenverfolgung nicht dramatisieren (10)

Der Bischof von Chur und die Wölfe (9)