SBK 'zeigt Verständnis' für Absage des Marsch fürs Läbe, aber…
6 Lesermeinungen

Schweizer Bischofskonferenz zur Absage des Marsch fürs Läbe 2017 durch die zuständigen Behörden

Obwalden (kath.net/SBK) Am Ende der Vollversammlung der Schweizer Bischofskonfernz in Obwalden stellte die SBK zur Absage des Marsch fürs Läbe 2017 in einer Presseaussendung wörtlich fest: „Die SBK zeigt Verständnis f...[mehr]

Schweiz 03 September 2017, 08:00
Obwalden, ich gratuliere!
7 Lesermeinungen

Offener Brief des Churer Bistumsprechers Giuseppe Gracia über das Verbot der Aktion «Bäte fürs Läbe».
[mehr]
Schweiz 01 September 2017, 10:48
Rekurs abgelehnt: 'Bete fürs Läbe' am Bettag verboten!
7 Lesermeinungen

Lebensschützer enttäuscht - Verein „Marsch fürs Läbe“ fragt: „Gelten Grundrechte wie Versammlungs- und Meinungsfreiheit in Zukunft überhaupt noch und ist der Staat bereit, diese Rechte zu schützen?“
[mehr]
Schweiz 31 August 2017, 10:00
Liberale Muslimin: Mehrheit der Schweizer Imame ist islamistisch
2 Lesermeinungen

Tunesisch-schweizerische Menschenrechtsaktivistin Saïda Keller-Messahli in der „Neuen Zürcher Zeitung“: Diese Leute anerkennen unsere demokratische Gesellschaft nicht“, „ihr Diskurs richtet sich gegen meine Freiheit, gegen mich als Frau“.
[mehr]
Schweiz 30 August 2017, 11:30
Durchführung des Schweizer Marsch fürs Läbe in Frage gestellt!
10 Lesermeinungen

Der Schweizer Gebetsmarsch für das Leben am 17. September hat unter Hinweis auf zu befürchtende Störungen keine Genehmigung für die Durchführung auf öffentlichem Grund erhalten.
[mehr]
Schweiz 25 August 2017, 09:00
Schweizer Imam und Hassprediger lebt auf Staatskosten
6 Lesermeinungen

In den letzten 13 Jahren hatte ein libyscher Imam in der Schweiz rund 600'000 Franken Sozialhilfe bekommen, er finanzierte sich damit zahlreiche Mekkareisen inklusive Übernachtungen in Luxushotels.
[mehr]
Schweiz 09 August 2017, 07:15
Schweizer Bischof: Koran und Bibel im historischen Kontext deuten
94 Lesermeinungen

Vorsitzende der Schweizer Bischofskonferenz, Morerod: Katholiken hatten vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil "das gleiche Problem wie Muslime heute" [mehr]
Schweiz 05 August 2017, 10:01
Gender: Schweiz sabotiert Menschenrechte
4 Lesermeinungen

Wenn Menschenrechte alles und jedes schützen sollen, schützen sie am Ende gar niemanden mehr - Von Dominik Lusser, Stiftung Zukunft CH.
[mehr]
Pseudo-Bischöfin bei Podium in katholischem Pfarreizentrum
12 Lesermeinungen

Neben Christine Mayr-Lumetzberger nimmt auch Simone Curau-Aepli, Präsidentin des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes, an der Diskussion teil. [mehr]
Doch kein Bistum Zürich
3 Lesermeinungen

Die anderen sechs Kantone des Bistums Chur haben auf die Frage der Abspaltung mit „Nein“ votiert.
[mehr]
Vandalismus und Feuer in Schweizer Kapelle
3 Lesermeinungen

Täter legten Gesangbücher bzw. herausgerissene Seiten auf die Opferkerzen.
[mehr]
Katholischer Journalismus kann nicht auf christliche Werte verzichten
4 Lesermeinungen

Nuntius Gullickson schlägt bei Einweihung eines Medienzentrum der katholischen Kirche in der Schweiz kritische Töne an: Es müsse „die Frage der Finanzierung“ kirchlicher Medien und die Frage nach ihren Prioritäten gestellt werden. [mehr]
Uni-Spital Lausanne verbietet Pro-Life-Gebet der Piusbruderschaft
8 Lesermeinungen

Als Grund wurde seitens des Spitals offenbar genannt, dass es in der Schweiz ein Gesetz gebe, das ausdrücklich Abtreibungen erlaube, deshalb könne nicht akzeptiert werden, dass innerhalb der Spitalsmauern dagegen gebetet werde.
[mehr]
Ehevorbereitung, Gender, Bistum Zürich und Schweizer Staatskirche
3 Lesermeinungen

Der Churer Bischof Vitus Huonder hat nach seiner Amtsverlängerung für die nächsten zwei Jahre vier Schwerpunkte angekündigt, um die er sich kümmern möchte.
[mehr]
Der Bischof von Chur und die Wölfe
9 Lesermeinungen

"Tagespost" hat beim Konflikt um den Churer Bischof Huonder die Akteure geoutet, die gegen den Bischof agieren: www.kath.ch, "Es reicht", "Neue Zürcher Zeitung", "Tagesanzeiger", Generalvikar Martin Kopp und der emeritierte Weihbischof Peter Henrici
[mehr]
Diakon: Aufhebung des Zölibats würde Priestermangel nicht beheben
31 Lesermeinungen

In wenigen Tagen wird der Churer Diakon Filipponi zum Priester geweiht. Im Interview mit der „Rhonezeitung“ äußert er sich u.a. zum Zölibat.

[mehr]

 

meist kommentierte Artikel

AfD-Schmähtext zu Merkel verhunzt das 'Vater unser' (236)

Die Entwicklung des Bußsakramentes (63)

Vatikanexperte Pentin: ‚Die Zeichen für einen Bruch sind da’ (40)

Malteser: Boeselager verliert in entscheidendem Punkt vor Gericht (30)

Pfarrer desillusioniert: Anzeigen haben keinen Sinn (26)

'Eine Schande, wie mit Benedikt XVI. in Deutschland umgegangen wurde' (25)

Wenn der Zulehner-Freundeskreis gegen Sebastian Kurz polemisiert (23)

Kardinal Sarah unterstreicht Vorrang Gottes in der Liturgie (22)

Südtiroler Bischof stellt Diözese auf völlig neues Firmkonzept um (19)

Papst Franziskus gründet neues Institut für Ehe und Familie (19)

Homoehe im Lichte der Biologie (18)

Betet für die Regierenden! Es nicht zu tun, ist Sünde (17)

Das journalistische Lager ist nach links gerutscht (17)

Geschlechtsneutrale Kinder-Kleidung löst Sturm der Entrüstung aus (11)

Durch Nichtbeteiligung an einer Wahl gewinnen wir nichts (11)