USA: Corona-Beschränkungen erschweren Abtreibungen
2 Lesermeinungen

Eine Abtreibungsaktivistin will deshalb eine weitere Deregulierung der Abtreibung in den USA, damit Frauen zu Hause medikamentöse Abtreibungen durchführen können.


New York City (kath.net/LifeNews/jg) Die Abtreibungsaktivistin Beth Vial hat sich in einem Gastkommentar für das Magazin Newsweek darüber bes...[mehr]

Prolife 29 März 2020, 09:00
USA: 30.000 Ärzte gegen Abtreibungen während der Corona-Pandemie
3 Lesermeinungen

Abtreibungen seien weder notwendig noch dringend. Die Durchführung von medizinisch nicht begründeten Abtreibungen während der Corona-Krise sei medizinisch unverantwortlich.

[mehr]
Prolife 28 März 2020, 10:00
Corona-Pandemie: Mississippi schließt einzige Abtreibungsklinik
2 Lesermeinungen

Abtreibungen seien keine dringenden, unverzichtbaren Eingriffe, betonte Gouverneur Tate Reeves.
[mehr]
Prolife 27 März 2020, 11:00
Niederlande: Euthanasieklinik schließt wegen Corona-Pandemie
4 Lesermeinungen

Das Infektionsrisiko in der Klinik sei hoch. Viele Mitarbeiter seien auch in anderen medizinischen Aufgaben tätig. 2018 wurden an der Klinik 727 Euthanasien durchgeführt.
[mehr]
Prolife 25 März 2020, 11:00
„Ethisch erbärmlich und medizinisch unverantwortlich“
2 Lesermeinungen

„Das Vorpreschen von Abtreibungsanbietern, -ärzten und auch Pro Familia legt offen, dass hier auch wirtschaftliche Interessen eine nicht unerhebliche Rolle spielen.“ Gastkommentar zu Forderungen des „Pro Choice Bündnis“. Von Mechthild Löhr
[mehr]
Prolife 25 März 2020, 09:30
Abtreibungsanbieter: Trotz Corona-Pandemie weiter Abtreibungen
2 Lesermeinungen

Abtreibungen sollen als ‚wesentliche Leistung’ nicht von den Einschränkungen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus betroffen sein, verlangt die ‚National Abortion Federation’.
[mehr]
Prolife 18 März 2020, 11:00
USA: Coronavirus-Hilfspaket ohne Abtreibungsfinanzierung
3 Lesermeinungen

Die US-Regierung hat in Verhandlungen mit der Demokratischen Sprecherin des Repräsentantenhauses eine entsprechende Passage in dem Gesetzesvorschlag verhindert.
[mehr]
Prolife 12 März 2020, 10:30
Belgien zählt 2.655 Euthanasiefälle im Jahr 2019
4 Lesermeinungen

Das ist eine Zunahme um 12,5 Prozent im Vergleich zum Jahr davor. Lebensschützer warnen davor, dass kranke, alte oder behinderte Menschen den Tod als ihre beste Option sehen könnten.
[mehr]
Bernie Sanders: Gratis-Abtreibungen für alle
10 Lesermeinungen

Das Wahlkampfprogramm des Demokratischen Präsidentschaftskandidaten sieht die staatliche Finanzierung aller Gesundheitsleistungen vor.
[mehr]
Biden will Abtreibungen im Ausland finanzieren
4 Lesermeinungen

Sollte er gewählt werden, würde er die ‚Mexico City Politik’ beenden. Damit wäre die Finanzierung von Organisationen, die Abtreibungen durchführen oder empfehlen aus US-Steuermitteln wieder möglich.
[mehr]
USA: Gericht hält Lebensschutzverordnung von Trump aufrecht
2 Lesermeinungen

Reformen im Title X Programm für Familienplanung verbieten Zuschüsse für Einrichtungen, die Abtreibungen durchführen oder empfehlen. Abtreibungsbefürworter klagten dagegen und verloren. [mehr]
US-Pro-Life-Gesetz-Verhandlung: US-Senator droht Höchstrichtern!
5 Lesermeinungen

Chuck Schumer, Fraktionsführer der Demokraten im US-Senat, hat die Höchstrichter Neil Gorsuch und Brett Kavanaugh attackiert und ihnen angedroht, dass diese den Preise dafür bezahlen werden, wenn sie das Pro-Life-Gesetz in Louisiana aufrechterhalte. [mehr]
‚Arche’-Gründer Vanier für assistierten Suizid, unklar zu Abtreibung
6 Lesermeinungen

Jean Vanier: Ja zu Legalisierung des assistierten Selbstmords, aber mit ‚Schutzmechanismen’. Die Abtreibungsfrage sei ‚viel komplexer’ als ‚Pro-Life’ oder ‚Pro-Choice’. [mehr]
Leben helfen statt Sterben helfen!
2 Lesermeinungen

Nein zur Tötung am Ende des Lebens – „Wir dürfen keine Tötungen erlauben, selbst wenn diese nur innerhalb bestimmter Grenzen erlaubt würden! Über Leben und Tod zu entscheiden, ist Schwellenüberschreitung, Dammbruch.“ Gastkommentar von Gudrun Kugler [mehr]
Pastor wirft US-Politiker Buttigieg ‚intellektuelle Unredlichkeit’ vor
3 Lesermeinungen

Der Präsidentschaftskandidat der Demokratischen Partei bezeichnete sich wiederholt als Christ, tritt aber für unbeschränkte Abtreibung ein.
[mehr]
Tim Tebow: ‚Sie kämpfen für Menschen, die nicht selbst kämpfen können’

Der ehemalige Profi-Footballspieler betonte bei einer Lebensschutzgala die Dringlichkeit des Einsatzes für die Ungeborenen.
[mehr]

Melden Sie sich für unseren gratis Newsletter an!

Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutsche Theologin wettert gegen Eucharistieprozessionen und Ablässe (85)

Sind Kirchen nicht „systemrelevant und existenzsichernd“? (48)

Viele Gebetsaufrufe, aber kaum Aufrufe zur Umkehr (36)

Schwere Wasserschäden am Pestkreuz bei Papstsegen 'Urbi et orbi' (35)

Boff: Coronavirus ist ‚Vergeltung’ von ‚Mutter Erde’ (33)

Gegenwart Christi kann nicht durch Online-Gottesdienste ersetzt werden (29)

#corona - Kardinal Cupich lässt Nottaufen verbieten! (28)

Marienerscheinungen und die Corona-Krise (25)

Hannover: Polizei verbot Gebetstreffen von Polen in Kirche (24)

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" (24)

EKD-Kirchenrechtler warnt vor 'faschistoid-hysterischen Hygienestaat“ (22)

Deutscher Katholik klagt gegen Gottesdienstverbot (20)

Eucharistischer Segen ‚Urbi et Orbi’ gegen die Corona-Seuche (19)

kath.net in Not! (17)

Liturgiewissenschaftler mahnt zu mehr Hygiene in Gottesdiensten (15)