EU-Familienverband: Individual-"Rechte" gefährden Charta von 1948
4 Lesermeinungen

FAFCE-Verantwortlicher Antoine Renard: Heute "Müdigkeit unter jenen, die zurecht glauben, dass soziales Handeln besser ist als Individualismus"

Wien (kath.net/KAP) Auf die Gefährdung des Wesens der vor 60 Jahren verabschiedeten UN-Menschenrechtscharta durch eine individualistische Neuinterpretation und Ideologis...[mehr]

Familie 07 April 2018, 09:00
Papst betet für todkrankes britisches Kleinkind und Eltern
2 Lesermeinungen

Ärzte in Liverpool wollen künstliche Beatmung für 22 Monate alten Buben beenden - Eltern wehren sich gegen diese Entscheidung
[mehr]
Familie 06 April 2018, 10:00
Schwedens ‚Gender-neutrale’ Vorschulen
17 Lesermeinungen

Lehrer wirken bewusst traditionellen Geschlechterrollen entgegen und halten die Kinder dazu an, sich an Aktivitäten zu beteiligen, die für das jeweils andere Geschlecht typisch sind.
[mehr]
Familie 24 März 2018, 23:00
Papst will im August zum Weltfamilientreffen nach Irland reisen

Delegation unter Führung des Dubliner Erzbischofs Martin am Mittwoch bei Generalaudienz in Rom - Franziskus beabsichtigt an den beiden Abschlusstagen des für 21. bis 26. August geplanten Weltfamilientreffens teilzunehmen
[mehr]
Familie 23 März 2018, 11:30
Kinder seien „verstört“ aus dem Pubertäts-Theater gekommen
20 Lesermeinungen

„Bild“: Eltern protestieren gegen Jugendaufführung am Düsseldorfer Schauspielhaus – „14-Jährige haben sich die Augen zugehalten.“
[mehr]
Familie 09 März 2018, 10:55
Yes, Jesus loves me

Auch dieses Jahr laden zu Pfingsten die KISIs (God's singing people) wieder zu Pfingsten zum großen Familienfest ins wunderschöne Gmunden am Traunsee ein. Für Familien mit Kindern fast eine Pflichtveranstaltung. Jetzt anmelden!

[mehr]
Familie 05 März 2018, 09:30
Irische Regierung warnt katholische Kirche
13 Lesermeinungen

Katherine Zappone, umstrittene Kinder- und Jugendministerin, möchte, dass die Kirche beim Weltfamilientreffen homosexuelle Paare feiert und nicht ausschließt – Die Katholikin gilt auch als radikale Abtreibungsbefürworterin
[mehr]
Familie 04 März 2018, 23:00
Katholischer Familienverband begrüßt geplanten Familienbonus

Verbandspräsident Trendl: Erstmals nun eine "ernstzunehmende Berücksichtigung der Kinder im Steuerrecht"
[mehr]
Irland: Gegenveranstaltung zum Weltfamilientreffen geplant
6 Lesermeinungen

Das Lumen Fidei Institute will die überlieferte, unveränderte kirchliche Lehre angesichts der Angriffe auf die christliche Ehe und Familie betonen. [mehr]
Was hat Treue mit dem Gehorsam zu tun?

Hl. Papst Johannes Paul II.: Unter dem Einfluss einer westlich- fortschrittlichen Gesellschaft „versteht man nicht mehr, dass die Treue durch sich selbst wirkt, wie eine Gnade.“ Gastbeitrag der Religionspsychologin Martha von Jesensky
[mehr]
Das Baby lebt – die Mutter lässt sich taufen
4 Lesermeinungen

Australien: Als Baby Mark wegen Hirnhautentzündung mit dem Tod rang, sagte der Vater des Kindes zu seiner unreligiösen Partnerin: „Glaub an Gott, denn Gott kann ein Wunder tun“ – Mark hat inzwischen Lähmung und Blindheit hinter sich gelassen
[mehr]
Irische Ministerin für Abtreibung: Fötus ist kein menschliches Leben
50 Lesermeinungen

Das Ungeborene habe ‚Potential zum menschlichen Leben’, behauptet Katherine Zappone. Deshalb sei auch Abtreibung zulässig.
[mehr]
Uruguay: Kardinal äußert sich gegen Genderideologie und Abtreibung
2 Lesermeinungen

Kardinal Sturla zitierte zustimmend die Einschätzung von Papst Franziskus, wonach es sich bei der Genderideologie um eine „ideologische Kolonialisierung“ handle.
[mehr]
Die Freude der kleinen Prinzessinnen
3 Lesermeinungen

Hirnforscher warnt vor genderneutraler Erziehung. Gastbeitrag von Dominik Lusser, Stiftung Zukunft CH
[mehr]
Birgit Kelle: „Organhandel ist verboten. Weshalb nicht Kinderhandel?“
3 Lesermeinungen

Symposion zu „Öffnung der Ehe – Folgen für alle“ - Jurist Jakob Cornides: Normenkontrollklage vor Bundesverfassungsgericht müsste zur Rücknahme des Parlamentsbeschlusses zur „Ehe für alle“ führen - FOTOSTRECKE - Von Martin Wind
[mehr]
Wie die 4-jährige Abigail zum Star des Marsches für das Leben wurde
4 Lesermeinungen

Bewegendes Zeugnisse beim March for Life: Das ungeborene Kind einer Politikerin hatte keine Nieren, Ärzte rieten zur Abtreibung. Eltern entschieden sich für das Kind: Abigail ist heute gesund! "Wir beteten und weinten und wir lernten zu kämpfen" [mehr]

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Papst Franziskus lehnt pastorale Handreichung der DBK ab! (101)

Der Skandal von Altomünster (97)

„Tagespost“: 2018 könnte für den Papst das „verflixte Jahr“ werden (86)

Kardinal Marx fordert „Denken im Horizont der Gegenwart“ (51)

Keine einsame Romreise für Kardinal Marx - Woelki und Genn kommen mit (45)

Liturgischer Missbrauch bei der Eucharistie (37)

Bischof Ackermann greift die sieben Bischöfe an (29)

Evangelisierung – von Situationen ausgehen, nicht von ‚Theorien’ (26)

Kloster Altomünster: „Es ist nicht wahr...“ (26)

Papst löst Priesterbruderschaft der heiligen Apostel auf (25)

Religionsunterricht vernebelt den Glauben (23)

Der finale Kampf um das Leben des kleinen Alfie (15)

Kardinal Schönborn möchte Muslimen keine Kirche überlassen (14)

Kontroverse um christlichen Rugby-Star: Hassrede gegen Schwule? (13)

Kriegsspiele mit "Kindersoldaten" in Wiener Moschee (13)