4 Fäuste für ein Halleluja
10 Lesermeinungen

Kardinäle Sarah und Müller begeisterten im Kloster Weltenburg die Gläubigen – Der wichtigste Müller-Vortrag des Jahres 2019? - Sarah: Wenn ein Bischof nicht die Lehre verkündet, muss man ihm das sagen! - Von Roland Noé
Regensburg (kath.net/rn) "Herr, bleibe bei uns". Unter diesem Motto fand am Donnerstag Abend im Klos...[mehr]

Aktuelles 22 November 2019, 11:23
Damit das Feuer des Geistes nicht erlischt

Franziskus an die Jugend: wollt ihr das Feuer am Leben erhalten, das euch in der Nacht und in allen Schwierigkeiten erleuchten kann? Wollt ihr euch vorbereiten, um auf den Ruf des Herrn zu antworten? Wollt ihr bereit sein, seinen Willen zu tun? [mehr]
Aktuelles 22 November 2019, 09:58
Die Logik der Begegnung und des gegenseitigen Dialogs als Weg
8 Lesermeinungen

Franziskus: die Notwendigkeit der gegenseitigen Anerkennung und Wertschätzung wie auch die Zusammenarbeit unter den Religionen ist für die heutige Menschheit dringender denn je [mehr]
Aktuelles 22 November 2019, 07:30
Zukunftsgewandte Bischöfe für eine Kirche ohne Angst
9 Lesermeinungen

Franziskus: die Dynamik der Jüngerschaft, der Bekehrung und Verkündigung; von ihrem Herrn gereinigt. Zeugin aus Berufung. Eine Kirche auf dem Weg, ohne Angst [mehr]
Aktuelles 22 November 2019, 07:20
Papst wirbt für eine Kirche mit "thailändischem Gesicht"
10 Lesermeinungen

Die Kirche darf ‚keine Angst davor haben, das Evangelium immer mehr zu inkulturieren’, sagt Franziskus bei einer Begegnung mit Klerikern, Ordensleuten und Laienmitarbeitern in Bangkok [mehr]
Aktuelles 21 November 2019, 12:56
Die Kirche in Thailand
7 Lesermeinungen

Franziskus: das Evangelium ist eine Einladung und ein freies Recht für alle, die zuhören wollen. Missionarische Jünger sind weder Söldner des Glaubens noch Proselytenmacher, sondern Bettler. Die Predigt [mehr]
Aktuelles 21 November 2019, 07:40
Papst traf Oberhaupt der buddhistischen Mönche
10 Lesermeinungen

Franziskus sucht bei seinem Besuch in Bangkok Annäherung an Buddhisten – Eine ‚Kultur der Begegnung’ sei möglich und schenke der Welt Hoffnung angesichts zunehmender Konflikte. Die Ansprache [mehr]
Aktuelles 21 November 2019, 06:55
Heute braucht es ‚Handwerker der Gastfreundschaft’

32. Auslandsreise führt Franziskus bis 26. November nach Thailand und Japan: Auftakt in Bangkok. Papst-Aufruf in Bangkok: 'Plage' Kinderprostitution 'ausrotten' [mehr]
Hochwasser: Große Schäden im Markusdom
1 Lesermeinung

Drei Rekordhochwasser innerhalb weniger Tage – Das Salzwasser drang in Krypta und Presbyterium der historischen Basilka ein - VIDEOS
[mehr]
Elisabeth von Ungarn, eine ‚europäische’ Heilige
4 Lesermeinungen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: unzählige Menschen sind ihrem Beispiel gefolgt und haben sie als Vorbild radikal gelebter exemplarischer christlicher Tugenden in Ehe, Familie und auch im Witwenstand angesehen. Von Armin Schwibach [mehr]
An die Seminaristen – ein Kleinod des Lehramtes Benedikts XVI.
6 Lesermeinungen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: sieben Regeln auf dem Weg zum Priestertum. Ohne die glaubende Kirche hört Theologie auf, sie selber zu sein und wird zu einem Bündel verschiedener Disziplinen ohne innere Einheit. Von Armin Schwibach [mehr]
Die Hoffnung des Christen – das Ziel der Geschichte
1 Lesermeinung

Franziskus: alles, was geschieht, bleibt im Herrn. Dank für den Welttag der Armen. Von Armin Schwibach [mehr]
Gleichsam alles wird vergehen, aber nicht alles

Papst Franziskus am Welttag der Armen und Bedürftigen: auf der Titelseite bleibt, was nie vergehen wird: der lebendige Gott, der unendlich größer ist als jedes Gotteshaus, und der Mensch, unser Nächster, der mehr zählt als alle Nachrichten der Welt [mehr]
Eine echte Kulturrevolution!
2 Lesermeinungen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Albertus Magnus – der große Bischof von Regensburg. Alles, was wirklich vernünftig ist, ist mit dem in der Heiligen Schrift offenbarten Glauben vereinbar. Die Theologie – affektive Wissenschaft. Von Armin Schwibach [mehr]
Wenn in der Kirche Streitigkeiten entstehen...
10 Lesermeinungen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: der Bezug zum Petrusamt gewährleistet Treue zur gesunden Lehre und Ruhe und schenkt innere Freiheit. Der eucharistische Realismus. Von Armin Schwibach [mehr]
Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung
38 Lesermeinungen

Bischof Arizmendi in "Osservatore Romano"-Gastbeitrag: Ein Bolivianer habe ihm erklärt: Pachamama und Inti (Vater Sonne) seien Götter "nur für jene Indigene, die nicht evangelisiert worden" seien, Christen betrachteten sie als "beste Gaben Gottes" [mehr]

Melden Sie sich für unseren gratis Newsletter an!

Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“ (59)

Altbischof Kamphaus: „Ich habe schwere Schuld auf mich geladen“ (57)

Papst wünscht Stärkung der Laien (51)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (41)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (27)

Ein Gitter schützt den Reichtum (26)

'Wir hatten Angst vor der öffentlichen Meinung und flohen' (22)

Die Kirche scheint vom Geist des Atheismus durchdrungen (18)

"Ich bin ein solcher verheirateter Priester“ (14)

„Götzendienst im Vatikan…“ (13)

„An den eigentlichen Problemen vorbei“ (12)

Katholische Integrierte Gemeinde verweigert sich der Visitation (11)

Keine Spätabtreibung sondern Totschlag - Bewährungsstrafe (11)

Bischof em. Algermissen: „Kriege fallen nicht vom Himmel“ (10)

Papst wirbt für eine Kirche mit "thailändischem Gesicht" (10)