28 März 2015, 10:00
Benedikt XVI. und der Islam

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Die Grundlagen für eine Verhältnisbestimmung zwischen Christentum und Islam. Begegnung in der Wahrheit. Von Armin Schwibach

24 März 2015, 11:30
Kathedra Petri – die Kirche – der Auftrag des Bischofs von Rom

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Die Kirche ist wirklich sie selbst in dem Maß, in dem sie den Anderen – den ‚Anderen’ schlechthin – durchscheinen lässt, von dem her sie kommt und zu dem sie führt. Von Armin Schwibach

17 März 2015, 11:30
Die Zehn Gebote – ‚Magna Charta’ für die ganze Menschheit

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Die zehnsaitige Harfe des in den Zehn Geboten zusammengefassten Gesetzes. Das ‚neue Lied’ des ‚neuen Menschen’ in der ‚neuen Welt’. Die Gebote – die zehn großen ‚Ja’. Von Armin Schwibach

10 März 2015, 12:00
Der Theologe – die Theologie: Weg und Auftrag

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Der ‚Mozart der Theologie’, Geschenk Gottes an die Kirche, und das Wesen der theologischen Wissenschaft. Die vor dem Mysterium verschlossenen Augen des Herzens und das wahre Korn. Von Armin Schwibach

03 März 2015, 12:00
Die ‚Rache Gottes’ – Gott und die Vernunft

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Die Welt braucht Gott. ‚Wir glauben, dass das ewige Wort, die Vernunft am Anfang steht und nicht die Unvernunft’. Von Armin Schwibach

26 Februar 2015, 12:00
Wie erkennt man, was recht ist?

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ‚Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?’. Das Naturrecht. Von Armin Schwibach

24 Februar 2015, 12:00
Panis angelicus – o res mirabilis!

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Der eucharistische Papst und die Lehre zum Leib des Herrn. Es ist falsch, die Feier und die Anbetung entgegenzusetzen, als stünden sie zueinander in Konkurrenz. Genau das Gegenteil ist der Fall. Von Armin Schwibach

17 Februar 2015, 11:30
Lectio divina – den Bibeltext ‚wiederkäuen’ und nahrhaft machen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Die Christen sind die in der Welt am meisten verfolgte Gruppe, weil sie nicht konform ist, weil sie ein Stachel ist, weil sie gegen die Tendenzen des Egoismus ist, des Materialismus. Von Armin Schwibach

11 Februar 2015, 12:30
Die Weite der Vernunft gegen Gewalt und Positivismus

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: σὺν λόγω. Die ‚Regensburger Enzyklika’ und das Christentum als die Religion des Logos. Von Armin Schwibach

10 Februar 2015, 12:00
Benedikt XVI. – ‚Licht des Glaubens’

Der Fels und die Demut der Wahrheit – Ein Kirchenlehrer auf dem Stuhl Petri. Am 19. April 2005 wurde der Kirche Benedikt XVI. geschenkt. Zum zehnten Jahrestag der Beginn einer kath.net-Reihe zum Lehramt Benedikts XVI. Von Armin Schwibach


 

meist kommentierte Artikel

Vatikan: Ehrung für Pro-Abtreibungs-Politiker ist keine Unterstützung (67)

Papst traut Paar während seines Flugs in Chile (56)

Bischof Oster: Firmung erst mit 16 Jahren? (40)

Henckel-Donnersmarck: Westen darf Muslime nicht verletzen (23)

Donald Trump kündigt Live-Rede beim Marsch für das Leben an (23)

„Die Blitzhochzeit im Papstflugzeug sendet genau das falsche Signal“ (20)

ARD: „Umgang mit Missbrauchsfall - Papst Franziskus in der Kritik“ (19)

Wirbel um Hijab-Model in Shampoo-Werbung (19)

Moraltheologe: Verhütungsmittel unter Umständen sogar geboten (18)

Bonner Karnevalsorden zeigt Bierglas in Monstranz (15)

Koch: Christen-Spaltung "größtes Hindernis für Evangelisierung" (15)

Haben wir zu kämpfen verlernt? (14)

„Ich werde bewirken, dass alle Deutschen zum Islam konvertieren“ (14)

Gegen Großstadt-Smog wehrt man sich – und gegen Smog in der Kirche? (14)

Ausschließende Dogmatismen ablegen und sich dem Gemeinwohl öffnen (14)