15 November 2019, 13:00
Eine echte Kulturrevolution!

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Albertus Magnus – der große Bischof von Regensburg. Alles, was wirklich vernünftig ist, ist mit dem in der Heiligen Schrift offenbarten Glauben vereinbar. Die Theologie – affektive Wissenschaft. Von Armin Schwibach

14 November 2019, 13:00
Wenn in der Kirche Streitigkeiten entstehen...

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: der Bezug zum Petrusamt gewährleistet Treue zur gesunden Lehre und Ruhe und schenkt innere Freiheit. Der eucharistische Realismus. Von Armin Schwibach

08 November 2019, 13:00
Die Notwendigkeit der ‚Konversion’ der wirtschaftlichen Güter

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: das Geld ist nicht an sich ‚ungerecht’, es kann aber mehr als alles andere den Menschen in einem blinden Egoismus verschließen. Von Armin Schwibach

07 November 2019, 13:00
Die Vernunft des Glaubens

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: im Zweiklang von ‚Ich glaube’ – ‚Amen’. Das Christentum ist keine ‚Religion’. Eine Erinnerung. Von Armin Schwibach

04 November 2019, 13:00
Karl Borromäus – Lumen caritatis

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: der anspruchsvolle und strenge Bischof. Während des Episkopats des hl. Karl fühlte sich seine ganze Diözese von einer Strömung der Heiligkeit erfasst, die sich im gesamten Volk verbreitete. Von Armin Schwibach

28 Oktober 2019, 13:00
Das gelebte Christentum – in der Fülle des Glaubens

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: in der Gruppe der Jünger lebten alle Seite an Seite, trotz ihrer Verschiedenheit und unter Überwindung der vorstellbaren Schwierigkeiten. Der Grund der Einheit: Jesus. Von Armin Schwibach

22 Oktober 2019, 13:00
Sancte Pater Ioannes Paulus – die Heiligkeit lebt in der Geschichte

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die Schwelle des Dritten Jahrtausends, mit Blick auf Christus die ‚Schwelle der Hoffnung’. Selig bist du, geliebter Papst Johannes Paul II., weil du geglaubt hast! Von Armin Schwibach

21 Oktober 2019, 13:00
Die drei Bekehrungen Newmans und das Gewissen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: das Gewissen – die Wahrheitsfähigkeit des Menschen. Die Fähigkeit, gerade in den entscheidenden Bereichen der Existenz – Religion und Moral – die Wahrheit zu erkennen und ihr zu gehorchen. Von Armin Schwibach

17 Oktober 2019, 13:00
Die Einheit mit Christus und die Einheit in der Kirche

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Ignatius von Antiochien und die ‚Mystik der Einheit’. Die Einheit der Christen auf Erden ist nichts anderes als eine Nachahmung, die dem göttlichen Archetyp soweit als möglich entspricht. Von Armin Schwibach

13 Oktober 2019, 09:00
Cor ad cor loquitur

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: das Beispiel und die Bedeutung John Henry Newmans für das Leben der Kirche. Sein Verständnis des christlichen Lebens als Berufung zur Heiligkeit. Von Armin Schwibach


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (123)

‚Hoffen wir, dass Papst Franziskus das Abschlussdokument zerreißt’ (29)

US-Präsident Trump kündigt Teilnahme am March for Life an! (24)

Kritisieren unerwünscht (24)

Bischof Küng weist Vorwurf sexuellen Übergriffs zurück (22)

Papst will Rolle von Ehepaaren in der Kirche stärken (20)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Er kam, sprach und schrieb Pro-Life-Geschichte! (19)

Evangelische Kirchengemeinde streicht klassischen Sonntagsgottesdienst (18)

„Sag den Menschen: Der Papst ist mit euch!“ (15)

Abtreibung – das globale Blutbad im Blutrausch der Welt (15)

Stift Heiligenkreuz bestürzt über Missbrauchsvorwürfe gegen Pater (14)

„Kultursensibel“ statt Kindergartenfasching (13)

Bildungspolitische Katastrophe in unseren Klassenzimmern (11)

„Da spaltet gar nix bei der Jodelsynode“ (11)