05 Juni 2018, 13:06
Der heilige Bonifatius und der glühende Eifer für das Evangelium

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ich bekenne voll und ganz die Reinheit des heiligen katholischen Glaubens, auf dem ohne jeden Zweifel das ganze Heil der Christen beruht. Von Armin Schwibach

22 Mai 2018, 13:00
Wer der Erste sein will, soll der Diener aller sein

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die Logik Gottes ist im Vergleich mit der unsrigen immer ‚anders’. In Gott ist kein Stolz, da er die vollkommene Fülle und ganz darauf ausgerichtet ist, zu lieben und Leben zu schenken. Von Armin Schwibach

14 Mai 2018, 11:45
Ohne Gott brechen die Menschenrechte zusammen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: der Gedanke der Menschenrechte bleibt tragfähig letzten Endes nur, wenn er im Glauben an den Schöpfergott festgemacht ist. Von Armin Schwibach

10 Mai 2018, 13:00
Himmelfahrt – die neue Dimension der weltumspannenden göttlichen Liebe

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ‚Himmelfahrt’ ist nicht Weggehen in eine entfernte Zone des Kosmos, sondern die bleibende Nähe, die die Jünger so stark erfahren, dass daraus beständige Freude wird. Von Armin Schwibach

23 April 2018, 13:00
Glaubt ihr nicht, so versteht ihr nicht

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: an die Verbindung des Glaubens mit der Wahrheit zu erinnern, ist heute nötiger denn je, gerade wegen der Wahrheitskrise, in der wir leben. Von Armin Schwibach

10 April 2018, 13:00
Wenn Kirche nicht mehr Kirche sein soll...

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: wo das Ethos in seinem über das Pragmatische hinausweisenden wahren Wesen und der Blick auf Gott keinen Raum mehr findet, ist der Mensch nicht größer, sondern kleiner geworden. Von Armin Schwibach

21 Februar 2018, 13:00
Die Gefahr der namenlosen Religion ohne feste Lehre

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die Menschen zu Gott, dem in der Bibel sprechenden Gott zu führen, ist die oberste und grundlegende Priorität der Kirche und des Petrusnachfolgers in dieser Zeit. Von Armin Schwibach

19 Februar 2018, 13:00
‚Credo in unum Deum’ und die Vielgötterei

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Die Gottvergessenheit und die neuen Götter. Es ist das Blut der Märtyrer, der Schmerz, der Schrei der Mutter Kirche, die die Gottheiten stürzt und so die Welt verwandelt .Von Armin Schwibach

09 Februar 2018, 13:00
Effata! – Öffne dich!

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die Taubheit der Menschheit. Zum Evangelium am Freitag der fünften Woche im Jahreskreis (Lesejahr B). Von Armin Schwibach

23 Januar 2018, 13:00
Humanae vitae: Aktualität und Prophetie einer Enzyklika

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ‚Nur die Augen des Herzens können die Erfordernisse einer großen Liebe erfassen, die fähig ist, die Ganzheit des Menschseins zu umfassen’. Von Armin Schwibach


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Affären, Macht und Intrigen? (121)

Kardinal Brandmüller: Papst hatte Dubia-Brief erhalten! (56)

Australien berät Aufhebung des Beichtgeheimnisses bei Missbrauch (54)

Die neue Würde, die Jesus der Frau schenkt (48)

"Was die Nazis machten, heute tun wir das mit weißen Handschuhen" (39)

Tagung: Ist Gold in Liturgie noch zeitgemäß? (39)

„Bistum Genf droht wegen des Papstbesuchs der Konkurs“ (30)

Deutsche Bundespolizei weist ab sofort bestimmte Flüchtlinge zurück (29)

Scharfe Kritik an Totendiamanten durch Berliner Bischöfe (27)

Die Verführung der niederträchtigen Kommunikation, die zerstört (25)

Salzburg: Neupriester Reves vermittelt Ostkirchen-Spiritualität (22)

Zwei Donnerschläge aus Rom (20)

Kardinal Burke: Wir haben Dubia-Brief bei Papst-Residenz abgegeben (20)

Ohne Islam-Reform droht Islamisierung Europas (18)

„Wir werden den Tod von Alfie niemals akzeptieren!“ (13)