14 Mai 2018, 11:45
Ohne Gott brechen die Menschenrechte zusammen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: der Gedanke der Menschenrechte bleibt tragfähig letzten Endes nur, wenn er im Glauben an den Schöpfergott festgemacht ist. Von Armin Schwibach

10 Mai 2018, 13:00
Himmelfahrt – die neue Dimension der weltumspannenden göttlichen Liebe

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ‚Himmelfahrt’ ist nicht Weggehen in eine entfernte Zone des Kosmos, sondern die bleibende Nähe, die die Jünger so stark erfahren, dass daraus beständige Freude wird. Von Armin Schwibach

23 April 2018, 13:00
Glaubt ihr nicht, so versteht ihr nicht

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: an die Verbindung des Glaubens mit der Wahrheit zu erinnern, ist heute nötiger denn je, gerade wegen der Wahrheitskrise, in der wir leben. Von Armin Schwibach

10 April 2018, 13:00
Wenn Kirche nicht mehr Kirche sein soll...

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: wo das Ethos in seinem über das Pragmatische hinausweisenden wahren Wesen und der Blick auf Gott keinen Raum mehr findet, ist der Mensch nicht größer, sondern kleiner geworden. Von Armin Schwibach

21 Februar 2018, 13:00
Die Gefahr der namenlosen Religion ohne feste Lehre

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die Menschen zu Gott, dem in der Bibel sprechenden Gott zu führen, ist die oberste und grundlegende Priorität der Kirche und des Petrusnachfolgers in dieser Zeit. Von Armin Schwibach

19 Februar 2018, 13:00
‚Credo in unum Deum’ und die Vielgötterei

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Die Gottvergessenheit und die neuen Götter. Es ist das Blut der Märtyrer, der Schmerz, der Schrei der Mutter Kirche, die die Gottheiten stürzt und so die Welt verwandelt .Von Armin Schwibach

09 Februar 2018, 13:00
Effata! – Öffne dich!

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die Taubheit der Menschheit. Zum Evangelium am Freitag der fünften Woche im Jahreskreis (Lesejahr B). Von Armin Schwibach

23 Januar 2018, 13:00
Humanae vitae: Aktualität und Prophetie einer Enzyklika

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ‚Nur die Augen des Herzens können die Erfordernisse einer großen Liebe erfassen, die fähig ist, die Ganzheit des Menschseins zu umfassen’. Von Armin Schwibach

15 Dezember 2017, 13:00
Ars celebrandi – das Gespräch mit Gott im Gebet

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: das grundlegende Element ist die Kunst, in Gemeinschaft mit dem Herrn zu treten, die wir mit unserem gesamten Leben als Priester vorbereiten. Von Armin Schwibach

12 Dezember 2017, 13:00
Ein Bild für das Geheimnis Christi und der Kirche

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Die Welt wird durch den Gekreuzigten und nicht durch die Kreuziger erlöst. Die Welt wird durch die Geduld Gottes erlöst und durch die Ungeduld der Menschen verwüstet. Von Armin Schwibach


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Kardinal Marx: Unterschiedliche Regelungen in Kommunionsfrage denkbar (78)

Weiterhin Druck auf die "glorreichen Sieben" (56)

Paul VI. zu Lefebvre: „Dann leiten Sie doch die Kirche!“ (45)

„Eucharistie für Protestanten? Dafür hatte mich Marx gemaßregelt“ (42)

Alle Bischöfe von Chile reichen geschlossen ihren Rücktritt ein (40)

Achtung Sprache! (32)

Schafft die Kirchensteuer ab! (30)

Mangel, der an die Substanz geht (29)

„Ich habe keine Lust mehr auf diese Banalitäten“ (25)

Wohin man schaut: Skandale (22)

„Der Auftrag von Jesus war aber nie: Schafft Häuser!“ (19)

Interkommunion: Papst kann nicht auf Petrusamt verzichten (19)

Mannheimer Brauerei entschuldigt sich bei Muslimen (18)

Kardinal Kasper zur Interkommunionfrage (16)

Lagerfeld verabscheut Merkel wegen der Flüchtlingspolitik (16)