zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/69655

07 November 2019, 08:30
Freiwillig oder unfreiwillig geschwängert?

Zwei Ordensfrauen kommen nach Afrikareise schwanger in ihre sizilianischen Orden zurück

Palermo (kath.net) Eine Oberin und eine weitere Ordensfrau sizilianischer Orden kehrten von unterschiedlichen Missionsreisen nach Afrika schwanger zurück. Das berichten verschiedene Medien. Unklar ist, ob die Ordensfrauen freiwilligen Sexualkontakt gehabt haben oder ob sie Opfer von Missbrauch oder Vergewaltigung geworden waren. Bisher haben weder der Vatikan noch die beiden Ordensgemeinschaften weiterführende Statements zu den Vorgängen abgegeben. Medienberichte gehen offenbar häufig davon aus, dass die Ordensfrauen einvernehmlichen Geschlechtsverkehr gehabt haben könnten und reagieren mit Häme. Eine der beiden Frauen hat inzwischen offenbar ihren Orden verlassen.