04 Juni 2019, 09:30
Italiener neuer Präsident der Päpstlichen Akademie für Theologie
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Theologie'
77-jähriger Erzbischof Sanna folgt auf kanadischen Moraltheologen und Ratzinger-Schüler Real Tremblay

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Ignazio Sanna, emeritierter Erzbischof von Oristano, ist neuer Präsident der Päpstlichen Akademie für Theologie. Die Ernennung durch Papst Franziskus gab der Vatikan am Montag bekannt. Der 77-jährige Sanna, bisher bereits Ehrenmitglied der Akademie, folgt auf den kanadischen Moraltheologen und Ratzinger-Schüler Real Tremblay. Der Redemptorist hatte seine Doktorarbeit beim späteren Papst Benedikt XVI. geschrieben. Tremblays erste Amtszeit lief nach fünf Jahren aus. Der Präsident der Akademie wird zunächst für fünf Jahre ernannt, kann jedoch mehrere Amtszeiten ausüben.

Werbung
KiB Kirche in Not


Sanna wurde am 20. Februar 1942 im sardinischen Orune geboren. 1967 empfing er die Priesterweihe, 2006 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. zum Erzbischof von Oristano. 1974 trat Sanna den Schönstatt-Priestern bei. Er studierte Theologie, Philosophie und Kirchenrecht; an der Päpstlichen Lateranuniversität war er von 1988 bis 1994 Dekan der Theologischen Fakultät sowie von 1998 bis 2006 Prorektor. Seit 2013 ist Sanna bei der Italienischen Bischofskonferenz Leiter der Kommission für Theologie und Religionswissenschaft.

Die Päpstliche Akademie für Theologie wurde 1718 von Papst Clemens XI. (1700-1721) gegründet. Während die Einrichtung zunächst für die theologische Ausbildung von Kirchenleuten zuständig war, wandelten sich ihre Aufgaben mit der Zeit. Hauptaufgabe ist heute die Erforschung und Vertiefung bedeutender theologischer Themen.

Copyright 2019 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einen andern Grund kann niemand legen, als den, der gelegt ist: Jesus (74)

„Seenotrettung im Mittelmeer: nicht Seenotrettung, sondern Migration“ (44)

Möchte Bischof Kräutler eine "amazonisch-katholische" Sekte? (43)

Ex-Chefredakteur des ‚Catholic Herald’: Amazonien-Synode absagen (38)

Der Schatz des Gleichnisses vom barmherzigen Samariter (36)

Rackete: "Asyl kennt keine Grenze!" (35)

„Wer meint, dass die DBK einen Sonderweg gehen müsse, der irrt“ (33)

Deutschland: Zahl der Kirchenaustritte steigt um 29 Prozent (33)

Wahrheitssuche in der Kirchenkrise (32)

P. Martin SJ: Papst hat viele ‚pro-LGBT’ Kardinäle, Bischöfe ernannt (30)

Thema "Messstipendien" im Pfarrblatt (27)

Klimahysterie pur - Keine Kinder mehr! (24)

Deutschland: Neuer Tiefststand bei den EKD-Gottesdienstbesuchen (23)

„Warum man den Islam nicht kritisieren darf, es aber durchaus sollte…“ (18)

„Wie sagt man nochmal ‚römische Zentralisierung‘ auf theologisch?“ (18)