zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/67990

20 Mai 2019, 15:30
"Liebe Greta, retten wir die Menschenkinder“

In Rom sorgen Riesen-Pro-Life-Plakate für Aufsehen - So wurde an der viel befahrenen Via Tiburtina ein 250 Quadratmetter großes Plakat angeschlagen. Auf dem Plakat befindet sich der elf Wochen alte Michelino

Rom (kath.net)
Die römische Pro-Life-Bewegung hat diese Tage einen Coup gelandet und an der viel befahrenen Via Tiburtina in Rom ein 250 Quadratmetter großes Plakat angeschlagen. Auf dem Plakat befindet sich der elf Wochen alte Michelino und ein Schriftzug mit folgenden Worten: "Liebe Greta, wenn du den Planeten retten willst, retten wir die Menschenkinder." Linke laufen dagegen Sturm, allerdings ist das Plakat auf dem Privatgebäude, daher kann die Stadt vermutlich nichts dagegen machen. Auch zwei weitere Riesenplakate (12 Meter hoch) von CitizonGo wurden ebenfalls in Rom affichiert. Diese zeigen einen weiblichen Fötus mit einer rosafarbigen Masche auf dem Kopf und dem Slogan „Sie kandidiert für eine Geburt, schenke ihr Vertrauen!"