zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/67515

03 April 2019, 08:00
Teenstar: Keine offizielle Meinung der Erzdiözese Wien

Pressesprecher Prüller zu kath.net: "Die im Falter zitierten Aussagen zu Teenstar wurden nicht im Namen der Erzdiözese getätigt… Unsere Gespräche dauern an, und so lange gibt es auch keine offizielle Meinung der Erzdiözese."

Wien (kath.net)
"Die im Falter zitierten Aussagen zu Teenstar wurden nicht im Namen der Erzdiözese getätigt. Sie stammen aber von Experten der Erzdiözese, die selbstverständlich frei sind, im eigenen Namen Einschätzungen abzugeben." Dies erklärt Michael Prüller, Pressesprecher der Erzdiözese Wien, am Dienstag gegenüber kath.net. Prüller verwies auch darauf, dass TeenStar kein kirchlicher, sondern ein privater Verein sei und daher jedenfalls nicht der Aufsicht der Erzdiözese Wien unterliege. "Unsere Erzdiözese ist aber in Gesprächen mit TeenStar, um sich ein Bild zu machen und Empfehlungen abzuleiten. Diese Gespräche dauern an, und so lange gibt es auch keine offizielle Meinung der Erzdiözese", so Prüller.

kath.net-Video-BLog von Inka


Kath.net-Video-Blog - INKA - David und Samuel ODER Der Herr sieht in Dein Herz! from kath.net on Vimeo.