14 März 2019, 17:22
US-Supermodell Hailey Bieber: "Jesus ist die wahre Liebe für mich'
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Zeugnis'
Die Ehefrau vom kanadischen Popstar Justin Bieber in einem Interview: "Wahrer Sinn im Leben ist nicht das Bewerben von Schönheit, sondern das Wiederspiegeln von Jesus in der Welt"

USA (kath.net)
"Jesus ist die wahre Liebe für mich". Dies erklärte das US-Supermodel Hailey Bieber, seit kurzem Ehefrau vom kanadischen Popstar Justin Bieber, vor kurzem in der Sendung "Now With Natalie" von HillsongTV. Hailey betonte, dass der wahre Sinn im Leben nicht das Bewerben von Schönheit sei, sondern das Wiederspiegeln von Jesus in der Welt. Das Modell erzählte, dass auch ihr Vater, der Schaupspieler Stephen Baldwin, ein gläubiger Christ sei und seine Karriere auch im Dienst von glaubensbasierten Filmen stelle. Bieber selbst gehört in den USA zu den bekanntesten Modells. Dies sei ihr Job. "Aber am Sonntag bin ich in der Kirche und das ist die wirkliche Liebe für mich. Das ist der wirkliche Lifestyle für mich und Jesus ist die wahre Liebe für mich.", betonte Hailey nochmals. "Mein größerer Zweck (in der Modellwelt) ist es, ein Licht zu sein. Ich bin hier, um Jesus bei anderen Menschen zu repräsentieren, damit sein Wille geschehe."

Werbung
christenverfolgung

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (52)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (36)

„So wenige?“ (35)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (33)

Bischof Zdarsa: steht jedem frei, das Schiff der Kirche zu verlassen (28)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (27)

Synodaler Weg – „Ich halte das für einen Etikettenschwindel“ (27)

Über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe (26)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

'Sie können nur hoffen, dass er in der katholischen Kirche ist' (22)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (21)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)

Woelki distanziert sich von Anti-Kirche-Aktion 'Maria 2.0' (18)