15 Januar 2019, 11:30
US-Vize Mike Pence am Freitag beim Marsch für das Leben
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'USA'
Vatikan: Alle Teilnehmer des Marsches können durch die Teilnahme einen vollkommenen Ablass bekommen – kath.net-Leserreise 2020: Marsch für das Leben und Mexiko/Guadalupe - Ab sofort unverbindliche Voranmeldungen möglich

Washington D.C. (kath.net)
US-Vizepräsident Mike Pence wird am Freitag am Marsch für das Leben in Washington DC. teilnehmen und beim sogenannten "Rose Dinner" der Veranstalter eine Ansprache halten. Die Veranstaltung wird Downtown Hotel nach dem Marsch für das Leben stattfinden. 2017 hatte Pence nur eine Woche nach der Angelobung beim Marsch für das Leben gesprochen. Pence gilt als großer Lebensschützer. Vergangenes Jahr gab es eine Live-Übertragung zum Marsch mit Ansprachen von US-Präsident Donald Trump und Mike Pence. Der Vatikan hat bekanntgegeben, dass alle Teilnehmer des Marsches für das Leben unter den üblichen Bedingungen durch die Teilnahme einen vollkommenen Ablass bekommen können.

Werbung
christenverfolgung


Zwei Hinweise:
- kath.net wird am Freitag den Marsch live via kathTube streamen
- 2020: Große kath.net-Leserreise zum Marsch für das Leben nach Washington DC. und Guadalupe/Mexiko mit Monsignore P. Dr. Leo Maasburg. Ab sofort kann man sich für diese Reise unverbindlich vormerken lassen: usa2020@kath.net (Termin voraussichtlich ca. 21. bis 29. Januar 2020 - Wir informieren alle Interessenten dann via E-Mail!)

Weitere kath.net-Artikel zum March for Life in den USA.

Washington Post - US-Vizepräsident Mike Pence vor Organsiatoren + Teilnehmern des #March for Life 2018: ´Ich weiß, Amerika wird wieder das Leben wählen!´




March for Life 2018 Washington - Alle Teilnehmer im Zeitraffer, die Menschen kommen wie ein mächtiger Fluss!


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (111)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (72)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (33)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (31)

Klimawandel auch in der Kirche? (29)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Eucharistischer Segen für ungeborene Kinder? (25)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Erzbischof Paglia und die Zerstörung des Instituts Johannes Pauls II. (17)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (16)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

Vatikan ermittelt: Missbrauchsverdacht bei weltältestem Bischof (12)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (12)