12 Januar 2019, 12:00
Sensationsauftritt eines 21-Jährigen mit Downsyndrom bei BBC-Tanzshow
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Behinderte'
Ein Juror, der Glee-Star Matthew Morrison, sagt: „Du wirst mit dieser Performance viele Leute inspirieren“ - Video wurde bereits Youtubehit - VIDEO des Auftritts - Von Petra Lorleberg

London (kath.net/pl) Er war das erste Mal auf der Bühne und eroberte im Sturm die Herzen: der 21-jährige Andrew (Foto). Er trat in der britischen Tanzshow „The Greatest Dancer“ auf, die die BBC Samstagabends zur besten Sendezeit ausstrahlt. Die Tänzer beginnen jeweils ihren Auftritt in einem seperaten Tanzstudio, die Zuschauer verfolgen die Darbietung zunächst per Video. Nur wenn mindestens 75 Prozent der Zuschauer den Künstler positiv bewerten, öffnet sich die Spiegelwand und der Künstler tritt direkt vor das Publikum. Andrew begann seine überzeugende Tanzdarbietung und reagierte völlig überwältigt, als er plötzlich direkt vor dem Publikum tanzte. Die Zuschauer hatten innerhalb von nur 35 Sekunden seine derart positive Wertung durchgesetzt. Das Video des Auftritts hat sich in wenigen Tagen zum Youtube-Hit entwickelt.

Werbung
gedenkgottesdienst


Cheryl Ann Cole, frühere Sängerin der Pop-Girlgroup „Girls Aloud“, konnte sich als Jurorin nicht gegen die Tränen wehren, die der gelungene Auftritt Andrews in ihr auslöste. Ein weiterer Juror, der frühere Glee-Star Matthew Morrison, sagte zu Andrew: „Du wirst mit dieser Performance viele Leute inspirieren“.

Andrews Mutter berichtete, dass ihr Sohn im Alter von elf Jahren seine Liebe zum Tanzen selbstständig entdeckt hatte. Zunächst tanzte er im Wohnzimmer zu entsprechenden TV-Sendungen.

Verschiedene Medien berichteten unter dem Hinweis, dass man beim Anschauen des Videos am besten Taschentücher bereithalten sollte oder schrieben: „Warnung: Sie werden weinen“.

Sensationsauftritt eines 21-jährigen Tänzers mit Downsyndrom in BBC-Tanzshow „The Greatest Dancer“ - Sein Tanz beginnt ab Minute 2,50


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Rosenzweig am 14.1.2019
Tränen der Mitfreude..
 
lakota am 13.1.2019
"Sie werden weinen".
 
Montfort am 12.1.2019
Wunderschön!
 

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!" (157)

Kardinal Marx gegen Begriff "christliches Abendland" (58)

Europäischer Gerichtshof zum deutschen „Homeschooling“-Verbot (55)

Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf (37)

Nackte 'Pieta' und Lesbenbild im Pfarrhof des Wiener Stephansdoms (34)

Johannes Hartl: „Auch Christen können Depressionen haben“ (31)

Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an? (29)

Marx verleugnet zum wiederholten Mal das Christentum (28)

Kardinal Wuerl wusste seit 2004 von Missbrauchsfällen durch McCarrick (25)

Kroatischer Bischof schoss versehentlich anderen Jäger an (23)

Geld regiert die Kirchenwelt (22)

'Wir haben keine Meinungsfreiheit in Deutschland!' (20)

'Innerlich über das Gehörte fast ein bissl erschüttert' (19)

Polen: 38 Prozent der Katholiken nehmen an Sonntagmesse teil (18)

Ungeborenes Kind bei Messerattacke durch Asylwerber ermordet (16)