02 Januar 2019, 09:00
Mattel überlegt Hochzeitsset für ‚Homo-Ehe’
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Homosexualität'
Der Spielzeughersteller wurde auf den Vorschlag eines homosexuellen Paares aufmerksam.

Phoenix (kath.net/LSN/jg)
Der Spielzeughersteller Mattel wird sich mit zwei Homosexuellen treffen, um ein Figurenset für eine „Homo-Ehe“ zu besprechen. Dies gab ein Sprecher des Unternehmens bekannt.

Werbung
christenverfolgung


Die Idee entstand, als die beiden Männer ein Geschenk für eine achtjährige Nichte überlegten. Sie wollen im Mai eine „Homo-Ehe“ eingehen, die Nichte soll dabei als Blumenmädchen mitwirken. Die beiden kamen auf die Idee, ihr ein Barbie-Hochzeitsset zu schenken.

Einer der beiden Männer wirkt bei einer Reality TV-Sendung mit und schreibt für ein Schwulenmagazin. Über soziale Medien bedauerte er, dass Mattel keine „Hochzeitssets“ für gleichgeschlechtliche Paare herstellt. Er habe daher ein normales Hochzeitsset und eine zweite männliche Puppe dazu gekauft um daraus ein Set mit zwei „Bräutigamen“ und zwei Blumenmädchen zu machen. Das Unternehmen wurde auf die Idee aufmerksam und lud die beiden ein.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (92)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (70)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (31)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (31)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (30)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (26)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (25)

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (24)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (20)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (19)