24 November 2018, 10:00
George Weigel bedauert starken Antiamerikanismus im Vatikan
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'
In Rom herrsche ein falsches Bild über die Kirche in den USA vor. Viele in der Kirchenführung seien der Ansicht, die US-Kirche sei von reichen Katholiken und rechtsgerichteten Bischöfen kontrolliert, die Papst Franziskus erbittert bekämpfen wollten.

Rom (kath.net/jg)
Er habe bei seinem letzten Besuch in Rom eine antiamerikanische Atmosphäre vorgefunden, die alles übertreffe, was er in den letzten dreißig Jahren erlebt habe, schreibt der amerikanische Theologe und Autor George Weigel in einem Artikel für die Onlineausgabe von First Things. (Siehe Link am Ende des Artikels)

Werbung
Messstipendien


Im Vatikan herrsche ein falsches Bild der Kirche in den USA, in welchem reiche Katholiken gemeinsam mit rechtsgerichteten Bischöfen die Kirche kontrollieren und dem gegenwärtigen Pontifikat erbitterten Widerstand leisten würden. Amerikanische Bischöfe die in Rom Gehör hätten, hätten dieses Bild bis jetzt nicht korrigiert, schreibt Weigel.

Er kritisiert die „systematische Verzerrung der Wirklichkeit“, die durch dieses Bild geschehe. Jede katholische Debatte sollte vom guten Willen des anderen ausgehen, auch wenn dieser andere Ansichten vertrete. Dieser Grundsatz werde hier mit Füßen getreten, kritisiert der Theologe.

Wer diese Form des Antiamerikanismus vertrete,, solle sich auch über dessen Ursprünge im Klaren sein. Einer derjenigen, die dieses „Gift“ verbreitet hätten, sei ein Serienmissbrauchstäter gewesen, der sich auf Seminaristen unter seiner Autorität spezialisiert habe – Thedore McCarrick.


Link zum Artikel von George Weigel auf First Things (englisch):

Vatican Autocracy and the U.S. Bishops

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Bischof von Graz-Seckau möchte Pfr. Roger Ibounigg rauswerfen! (125)

„Evangelischer Kirchentag erntet Spott für Workshop ‚Vulven malen‘“ (38)

Deutsche Soziologin fordert gleiche Kleidung für Männer und Frauen (36)

Die Helden von Wien kommen aus dem Vatikan (33)

Gebet kann Dinge verändern! (33)

Paderborn: Keine Heimatprimiz für Priester der Petrusbruderschaft? (31)

Das Stundengebet – Ein Heilmittel für unsere Kirche? (23)

Dialog mit Ideologen? (22)

Die ‚inkulturierte Liturgie’ (21)

Deutsches Gericht kippt Burkini-Verbot in Schwimmbädern (15)

Sammelbewegung für katechismustreue Katholikinnen! (13)

Kasper: „Deutschland nicht der allerlebendigste Teil der Weltkirche“ (13)

„Gehen Sie auch zum Vulven-Malen, Herr Bischof?“ (13)

Kirchensteuer - Wie beim Ablasshandel im Mittelalter (12)

Diözese St. Pölten schließt Philosophisch-Theologische Hochschule (11)