zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/65791

08 November 2018, 09:30
Farbanschlag auf Pietà in Freising

Die Gesichter von Maria und Jesus wurden in der Freisinger Stadtpfarrkirche St. Georg kurz vor Allerheiligen mit schwarzer Farbe besprüht.


Freising (kath.net) Die Gesichter von Maria und Jesus wurden in der Freisinger Stadtpfarrkirche St. Georg kurz vor Allerheiligen mit schwarzer Farbe besprüht. Auch das Lendentuch Jesu sowie die Wand wurden mit der Farbe entstellt. Das berichtete der Münchner „Merkur“.

Der Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Die Statue war erst vor kurzem renoviert worden.

Link zum Artikel im „Merkur“ mit Foto der vandalisierten Statue

Foto oben: Symbolbild