18 Oktober 2018, 11:30
Schottland: Zeigen der Vatikanischen Fahne könnte Straftat sein
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Schottland'
Ein Dokument der Schottischen Polizei führt eine Reihe von Fahnen an, deren Zurschaustellung strafbar sein kann, wenn es ‚auf provokante Weise’ geschieht.

Glasgow (kath.net/jg)
Das Zeigen der Flagge des Vatikan könnte eine strafbare Handlung sein, wenn es „auf provokante Weise“ geschieht. Dies besagt ein Dokument der Schottischen Polizei, berichtet der Catholic Herald.

Werbung
KiN AT Rosenkranz


Ein nur für den Dienstgebrauch vorgesehenes Dokument wurde dem Scottish Herald on Sunday zugespielt. Es führt eine Reihe von Fahnen und anderen potentiell kriminellen Symbolen an. Neben der Fahne des Vatikans sind die Flaggen Israels, Palästinas, Irlands, Kataloniens und des Baskenlandes genannt.

Das Hissen der genannten Fahnen sei per se noch kein Vergehen, heißt es in dem Dokument. Wenn die Fahne jedoch „auf provokante Weise“ gezeigt oder verändert würde, sei dies eine strafbare Handlung.

Ein Sprecher der Katholischen Kirche in Schottland zeigte sich bestürzt. Es sei beunruhigend, wenn die Vatikanische Fahne unter irgendwelchen Umständen als anstößig angesehen würde. Ihre Verwendung sollte in keiner Weise eingeschränkt sein, sagte er gegenüber dem Scottish Catholic Observer.

Die Schottische Polizei wollte keine konkreten Beispiele für eine strafrechtlich relevante Zurschaustellung der Vatikanischen Fahne diskutieren. Chief Superintendent John McKenzie sagte, dass die Fahne selbst oft nicht das Thema sei, sondern das strafbare Verhalten, in dem diese gezeigt werde. Dies könnten drohende Worte oder Gesten sein, oder die Verwendung von Fahnen, die verändert worden sind um Unterstützung für terroristische Organisationen auszudrücken oder Veränderungen im Sinne eines Hassverbrechens, sagte er.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (92)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (70)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (31)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (31)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (30)

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (26)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (26)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (21)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (20)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)