04 September 2018, 08:30
Berlin: Evangelische Flüchtlingskirche mit Steinen beworfen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vandalismus'
Mehrfach Vandalismus an evangelischer Kirche in Berlin-Kreuzberg – Staatsschutz ermittelt

Berlin (kath.net) Bereits zum zweiten Mal flogen Steine auf die evangelische Flüchtlingskirche St. Simeon in Berlin-Kreuzberg. Am Sonntagabend gingen dabei mehrere Kirchenfenster zu Bruch. Das berichteten die „B.Z.“ und weitere Medien. Der Staatsschutz wurde in die Ermittlungen eingeschaltet. Zeugen haben sechs vermutlich jugendliche Pflastersteinwerfer beobachtet. Nach Polizeiangaben soll die Gruppe beim Flüchten „Allahu akbar“ gerufen haben. Schon am Dienstag war ein Fenster durch Steinwurf zerstört worden, einige Tage zuvor war der Spielplatz der Kirche vandalisiert worden. Ob dies alles von denselben Tätern verursacht wurde, ist bisher unklar. Ebenso ist unklar, ob die Täter durch den Ruf „Allahu akbar“ tatsächlich einem arabischen Spektrum zugeordnet werden können oder ob vielmehr Rechtsradikale Fremdenhass schüren wollten.

Werbung
christenverfolgung


Die Kirche wurde seit 2015 als Flüchtlingskirche geführt, in den Gemeinderäumen werden traumatisierte Menschen, die auf der Flucht sind, betreut und beraten. Träger ist die Diakonie. Die Kirche gehört zur Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Terroristen sind Tiere, sie müssen erbarmungslos bestraft werden" (86)

Der Bischof von Basel braucht keine Sexualmoral der Kirche (75)

Wir Christen glauben das (33)

"Katholische Kirche hat mir 120.000 Euro Schweigegeld geboten" (28)

Sri Lanka: 290 Tote bei Explosionen in drei Kirchen (26)

Kniende Mundkommunion? In Chile offenbar nicht mehr erwünscht (20)

Tobin verunglimpft Katechismus als "sehr unglückliche Sprache" (19)

„Wie wäre es, wenn wir Muslime für einen Tag #Kreuze tragen?“ (19)

Päpstlicher Prediger im Petersdom: Ostern wandelt Leid der Welt (19)

„Ich stehe völlig allein in der brennenden Kathedrale Notre Dame“ (17)

Hillary Clinton: Attacken auf „Osterbetende“ (16)

Nur 15.000 Teilnehmer beim Kreuzweg am Kolosseum (15)

Ratzinger-Preisträger Heim: Kritik an Benedikt XVI. unangemessen (13)

Pater Wallner: „Dämonischer geht es wirklich nicht“ (13)

Panik bei Osternachtsmesse in München (12)