09 März 2018, 16:38
Schweiz: Weihbischof Eleganti als Jugendbischof zurückgetreten
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Eleganti Marian'
Churer Weihbischof verweist auf mangelnden Rückhalt durch andere Bischöfe im Zusammenhang mit der bevorstehenden Jugendsynode

Fribourg (kath.net/KAP) Der Churer Weihbischof Marian Eleganti ist von seinem Amt als Jugendbischof für die Deutschschweiz zurückgetreten. Das teilte die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) am Freitag mit. Er habe bei der dieswöchigen Vollversammlung der Bischofskonferenz "den Eindruck gewonnen, dass die anderen Bischöfe im Zusammenhang mit der Jugendsynode nicht hinter mir stehen", sagte Eleganti auf Anfrage des Nachrichtenportals "kath.ch". Die näheren Umstände seines Rücktritts könne er zum jetzigen Zeitpunkt nicht kommunizieren, sagte Eleganti.

Werbung
syrien2


Bei der Tagung hatte die SBK ihren Delegierten für die im Oktober im Vatikan anstehende Jugendsynode sowie dessen Stellvertreter gewählt. Die Namen dürfen laut SBK erst nach Bestätigung durch den Vatikan bekannt gegeben werden.

Eleganti war seit acht Jahren als Jugendbischof für die Deutschschweiz zuständig. Gemäß SBK-Mitteilung wird der Lausanner Weihbischof Alain de Raemy, er war schon bisher Jugendbischof für die Westschweiz, ab sofort Jugendbischof für alle Sprachregionen der Schweiz.

Videobotschaft der Schweizer Bischofskonferenz zum 1. August 2017: Weihbischof Marian Eleganti/Chur über den hl. Bruder Klaus von Flüe




Copyright 2018 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Brasiliens neuer Außenminister: Klimawandel ‚marxistische Ideologie’ (58)

Jedermann für jedermann? Und Gott? (54)

Kardinal: „Es ist aber besser, an Hunger zu sterben“ (37)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (32)

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (32)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Müller: Theologie in Deutschland für Weltkirche nicht repräsentativ (24)

Vatikan reist mit hochrangiger Delegation zu UN-Migrationsgipfel (23)

Zollitsch-Satz „sehr katholisch“ (21)

SPD-Jungpolitiker: Wenn das abgetriebene Kind auf dem OP-Tisch stöhnt (20)

Der Traum alter Männer (20)

Der Papst und Weihbischof Elegantis Homosexuellen-Tabu (16)

Müller: „Benedikt XVI. ist ein Theologe im Rang der Kirchenväter“ (15)

CDU-Landtagsabgeordneter Ismail Tipi auf Facebook gesperrt (14)

„Es hat in meinem Leben nie eine Kirchen-Situation gegeben wie heute“ (13)