05 März 2018, 07:00
Afghane drohte in Berner Kirche mit Bombe
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gewalt'
Schweiz: Der 21-Jährige wurde nach Bombendrohung in der Kirche festgenommen, er trug verdächtige Gegenstände bei sich

Bern (kath.net) Stundenlange Sperrungen zog die Bombendrohung in der Berner Heiliggeistkirche nach sich, Innenstadt und der benachbarte Bahnhof waren leergefegt. Am Freitag hatte kurz nach 14 Uhr die Kantonspolizei Bern den Bahnhofplatz abgeriegelt, Einsatzkräfte, die teilweise schwer bewaffnet waren, umstellten die Heiliggeistkirche. Das berichteten die „Berner Zeitung“ und weitere Medien. In der Kirche hatte ein junger Afghane damit gedroht, eine Bombe hochgehen zu lassen. Die herbeigerufene Polizei fand verdächtige Gegenstände an dem 21-Jährigen und nahm ihn fest. Daraufhin wurden die Kirche und die Umgebung des Bahnhofsplatzes für etwa fünf Stunden großräumig evakuiert. Gegen Ende des Einsatzes zerstörte die Polizei zwei Gegenstände kontrolliert, offenbar handelte es sich um zwei mit Kabeln umwickelte Gegenstände, die der Afghane bei sich getragen hatte. Die Ermittlungen laufen.

Werbung
syrien2


Die evangelisch-reformierte Heiliggeistkirche ist eines der Wahrzeichen Berns, sie liegt zentral in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs.



Symbolbild: Blaulicht


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (122)

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (103)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (53)

Kardinal Pell zu sechs Jahren Haft verurteilt (49)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (41)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (38)

Heimlicher „Höhepunkt“ des Evangelischen Kirchentags: „Vulven malen“ (34)

Wir sind „wirklich in tiefe Schuld geraten“ (31)

Papst Franziskus über 'Verschiedenheit der Religionen' (31)

"Die Schönheit Christi, des einzigen Erlösers" (25)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (24)

Das Bistum Chur steht dieser Sache „machtlos gegenüber“ (23)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

„Von welchem Planeten stammen unsere kirchlichen Leiter?“ (18)